Keystone logo

Agrarwissenschaftliches Studium im Ausland

Filter

Filter

  • Lebenswissenschaften
  • Agrarwissenschaft
Studienbereiche
  • Lebenswissenschaften (298)
  • Zurück zur Hauptkategorie
Standorte
Finden Sie weitere Standorte
Abschlusstyp
Dauer
Lerntempo
Sprache
Sprache
Studienformat

Educations Abschlüsse in Lebenswissenschaften Agrarwissenschaft

Warum ein Agrarstudium im Ausland studieren?

Ein Studium im Bereich Agrarwissenschaften ist heute so viel mehr als einfache Landwirtschaft und Holzgewinnung. Agrarwissenschaftliche Abschlüsse beinhalten Kenntnisse in einer Reihe von Disziplinen, darunter Chemie, Umweltstudien und Biologie, zusätzlich zu Aspekten der Lebensmittelwissenschaft, Technologie, Wirtschaft und Management. Die landwirtschaftliche Ausbildung schult die Schüler darin, detaillierte Recherchen durchzuführen, die landwirtschaftlichen Entwicklungen genau zu verfolgen und die Verhaltenskodizes der professionellen Landwirtschaft zu verstehen.

Die besondere Ausrichtung und Kombination Ihrer agrarwissenschaftlichen Ausbildung bleibt weitgehend Ihnen überlassen. Unzählige Kombinationsmöglichkeiten gibt es auf allen Ebenen – vom Diplomstudium über den Bachelor bis hin zur Promotion.

Was sind die Voraussetzungen für ein Studium der Agrarwissenschaften im Ausland?

Die Voraussetzungen variieren je nach Niveau des Programms, an dem Sie interessiert sind. Wenn Sie sich für ein Bachelor-Programm bewerben, benötigen die meisten Schulen keine Voraussetzungen, die über eine solide akademische Grundlage hinausgehen. Wenn Sie sich für einen Masterstudiengang bewerben, benötigen Sie möglicherweise einen starken Hintergrund in Biologie, Mathematik oder Umweltwissenschaften. Je nach Ausrichtung des agrarwissenschaftlichen Studiengangs können auch wirtschaftswissenschaftliche oder chemische Studienleistungen von Ihnen erwartet werden.

bag of carrots

Was lerne ich, wenn ich Agrarwissenschaften im Ausland studiere?

Eine gemeinsame Aufteilung der Studiengänge in der agrarwissenschaftlichen Ausbildung liegt zwischen eher berufspraktischen und anwendungsorientierten Studiengängen. Wählen Sie Ihre agrarwissenschaftliche Ausbildung sorgfältig aus, denn die Karrieremöglichkeiten, die Ihnen nach dem Abschluss offen stehen, sind entsprechend unterschiedlich.

Agrarwissenschaftliche Abschlüsse sind weltweit verfügbar. Die meisten Institutionen, die agrarwissenschaftliche Bildungsprogramme anbieten, befinden sich in ländlichen Gebieten, oft weit entfernt von den Verlockungen des Stadtlebens. Dieser Aspekt des Studentenlebens ist definitiv eine Überlegung wert, da er einen großen Einfluss auf Ihre Erfahrungen an der Universität hat und Sie viel Zeit auf dem Feld, in der Scheune oder im Wald verbringen werden.

Hier sind einige Beispiele für Kurse, denen Sie ausgesetzt sein könnten:

  • Internationale Ernährungssystemanalyse
  • Nachhaltige Landwirtschaft
  • Integrierte Schädlingsbekämpfung
  • Bodenkunde
  • Ethik und Probleme in der Landwirtschaft
  • Ökologisches Ressourcenmanagement


Was kann ich mit einem Abschluss in Agrarwissenschaften machen?

Karrieren im Bereich der Land-/Forstwirtschaft sind häufig in der landwirtschaftlichen, Vieh- oder Forstwirtschaft, in der Forschung und in der Beratungsarbeit angesiedelt. Nicht selten beschäftigen sich Absolventinnen und Absolventen mit Themen wie nachhaltige Entwicklung, Umweltauswirkungen, Klimawandel und Krankheitsepidemien sowie ökologischer Anbau und Landerosion.

Wenn Sie eher an einer verkaufs- oder marketingorientierten landwirtschaftlichen Rolle interessiert sind, finden Sie möglicherweise Möglichkeiten in der Agrarproduktindustrie, die mit dem Verkauf / Marketing von Futtermitteln, Düngemitteln oder forstwirtschaftlichen Geräten arbeiten. Ein weiterer eng verwandter Bereich, der viele Absolventen der Agrarwissenschaften anzieht, sind die Lebensmittelwissenschaften, wo man als Lebensmitteltechnologe, Wissenschaftler oder Produktentwickler arbeiten kann.

Die Agrarwissenschaften sind ein forschungsintensives Fachgebiet mit vielen Weiterbildungs- und Forschungsmöglichkeiten über einen Bachelor- oder Masterabschluss hinaus. Wenn Sie dies anstreben, ist es möglicherweise ratsam, Ihre zukünftige Schule bezüglich solcher Möglichkeiten in den Agrarwissenschaften zu konsultieren.

Oder vielleicht interessieren Sie sich für ein Auslandsstudium in einem verwandten Bereich: