Keystone logo

135 Hotelmanagement im Ausland

Filter

Filter

  • Tourismus und Hotellerie
  • Hotelmanagement
Studienbereiche
  • Tourismus und Hotellerie (135)
  • Zurück zur Hauptkategorie
Standorte
Finden Sie weitere Standorte
Abschlusstyp
Dauer
Lerntempo
Sprache
Sprache
Studienformat

    Educations Abschlüsse in Hotelmanagement

    Warum ein Hotelfach im Ausland studieren?

    Das Studium des Hotelmanagements im Ausland bereitet die Studierenden auf die Arbeit in einer globalen Branche vor und ist daher eine gute Wahl für Studierende, die eine internationale Karriere im Bereich der Hotellerie anstreben. Das Hotelmanagement oder die Hotellerie ist eine Dienstleistungsbranche, und als solche sind Kundenservice, Aussehen und Liebe zum Detail entscheidend für den Erfolg.

    Einer der attraktivsten Aspekte eines Studiums im Bereich Hotelmanagement im Ausland ist die Möglichkeit, im Ausland zu reisen, zu studieren und letztendlich zu arbeiten. Viele Hotelfachleute nutzen die Gelegenheit, um sich im Ausland zu qualifizieren. Die Entscheidung für ein Hotelmanagement-Studium an einer internationalen Universität bietet nicht nur eine unvergessliche Erfahrung, sondern auch die Kenntnis und Wertschätzung anderer Kulturen und Sprachen, was in dieser beliebten Branche einen enormen Wettbewerbsvorteil darstellt.

    Trend im Hotelmanagement

    In der heutigen globalisierten Welt sind wir mehr denn je verbunden. Da Reisen immer erschwinglicher werden, machen sich die Menschen auf die Erkundungstour. Die Nachfrage nach diesem boomenden globalen Tourismus bedeutet, dass Jobs im Gastgewerbe, einschließlich Hotelmanagern, gefragt sind. Einige bemerkenswerte Trends in der Branche zeigen ebenfalls große Wirkung. Beispielsweise wird Technologie, insbesondere Apps, zu einem der wichtigsten Tools für Hotelmanager, mit denen Manager ihren Kunden ein neues und verbessertes Erlebnis bieten können. Weitere Trends sind eine Verlagerung in Richtung nachhaltiger, erfahrungsorientierter Volkswirtschaften.

    Mit dem Aufkommen dieser neuen Trends wird Professionalität immer wichtiger. Es entstehen neue Arbeitsplätze, die komplexe quantitative Kompetenzen wie Budgetierung und Prognose erfordern. Warten Sie also nicht länger und tauchen Sie noch heute in das Hotelmanagement ein!

    Was lerne ich in einem Hotelmanagement-Studium?

    Das Hotelmanagement erfordert Kenntnisse und Fähigkeiten in einer Reihe von Bereichen des Gastgewerbes und des Tourismus. Ein typischer Abschluss in Hotelmanagement umfasst Folgendes:

    • Grundlagen der Rechnungslegung
    • Front-Office-Operationen
    • Gastfreundschaft Etikette
    • Housekeeping-Standards
    • Veranstaltungsmanagement
    • Catering, Menüdesign & Lebensmittelproduktion
    • Mitarbeiter & Öffentlichkeitsarbeit
    • Immobilienverwaltung
    • Marketing & Markenführung

    Studierende, die an einer internationalen Universität Hotelmanagement im Ausland studieren, lernen das Management von Mitarbeitern, das wirtschaftliche und Kosten-Nutzen-Verhältnis des Hotelbetriebs sowie die Bedeutung der Wahrung des Charakters und des Stils des Hotels kennen.

    Hotelmanagement-Studenten können zwischen einem traditionellen akademischen Bachelor-Abschluss in Hotelmanagement oder einem eher praxisorientierten Diplom-Abschluss wählen. Studierende mit einem Bachelor-Abschluss können ihr Studium fortsetzen und sich für einen spezialisierten Master-Abschluss in Hotelmanagement entscheiden.

    Aerial shot of a tropical hotel resort

    Karriere im Hotelmanagement

    Da die Hotel- und Tourismusbranche bei jüngeren Mitarbeitern beliebt ist, ist die Fluktuation in der Regel recht hoch, was bedeutet, dass die Aussichten für motivierte Absolventen, die eine lohnende Karriere in der Branche anstreben und entwickeln möchten, im Allgemeinen recht gut sind. Das Aufsteigen auf die Führungsebene in Hotels dauert in der Regel einige Jahre, manchmal sogar fünf oder sechs Jahre. Daher müssen sich die Absolventen darauf einstellen, sich durch die Ränge zu arbeiten und viel Zeit und Mühe zu investieren. Möglicherweise ist eine Reise und / oder ein Umzug erforderlich, um die richtigen Hotelmanagementmöglichkeiten zu finden.

    Nach Angaben des Bureau of Labour Statistics sind hier einige Durchschnittswerte für Hotelmanagement-Jobs in den USA aufgeführt:

    Typische Einstiegsausbildung

    Abitur oder gleichwertig


    Anzahl der Jobs

    47.800


    Berufsaussichten, 2016 - 2026

    4% (langsamer als der Durchschnitt)


    Durchschnittsgehalt

    53.390 USD


    Welche Qualitäten sind erforderlich, um im Hotelmanagement zu arbeiten?

    Da die Rolle des Hotelmanagers ein breites Spektrum von Verantwortlichkeiten umfasst, müssen auch diejenigen, die diese Tätigkeit ausüben, über ein breites Spektrum von Fähigkeiten verfügen, von einer selbstbewussten Führung bis zu einer freundlichen, aufgeschlossenen Persönlichkeit. Weitere von einem Hotelmanager geforderte Eigenschaften sind:

    • Ein echtes Interesse, anderen zu helfen
    • Rechen- und logistische Planungsfähigkeit
    • Professionalität
    • Die Fähigkeit, Kunden- und Geschäftsbedürfnisse in Einklang zu bringen
    • Energie
    • Die Geduld
    • Starke Kommunikation und zwischenmenschliche Fähigkeiten
    • Toleranz und Aufgeschlossenheit gegenüber anderen Kulturen

    Reiseerfahrung und Beherrschung anderer Sprachen sind angesichts des internationalen Charakters der Hotellerie auch enorme Vorteile für einen Hotelmanager. Auf diese Weise können Sie sich in die Position des Kunden versetzen und nachvollziehen, wie die Anforderungen an die Unterbringung am besten erfüllt werden können, und eine professionelle und einladende Erfahrung bieten.