Keystone logo

Wie ein Auslandsstudium auf eine Karriere vorbereitet

6. Feb. 2024

Haben Sie sich bei der Entscheidung, Ihr Studium im Ausland zu absolvieren, die Zeit genommen, darüber nachzudenken, wie Ihnen ein Auslandsstudium beruflich helfen kann?

Laut Aspasia Chysopoulou, die sowohl in Brüssel als auch in Stockholm im Ausland studiert hat, sagt ihre Auslandsstudienerfahrung sie zu einer „wettbewerbsfähigen Akteurin auf dem Markt gemacht hat, da Unternehmen heutzutage Kandidaten suchen, die offen für neue Herausforderungen und Erfahrungen sind und in Teams arbeiten können kulturelle Grenzen überschreiten und sich leicht an neue Arbeitsumgebungen anpassen können.“

Da die zukünftigen Karrierechancen durch ein internationales Studium verbessert werden können, haben wir anhand von Beispielen aus der Praxis von internationalen Studenten einige Möglichkeiten skizziert, wie Sie durch ein Auslandsstudium zu einem versierteren Fachmann werden.

Interessiert an einem Auslandsstudium?

Verwenden Sie unsere Suche, um Studienprogramme im Ausland zu durchsuchen

Studieren im Ausland macht Sie sich wohl, wenn Sie sich unwohl fühlen

Eine erfolgreiche Karriere bedeutet Wachstum, und Wachstum erfordert, dass Sie Zeit außerhalb Ihrer Komfortzone verbringen. Selbst wenn Sie Ihre ideale Position erreicht haben, bedeutet der kontinuierliche technologische Fortschritt und die Globalisierung, dass Sie sich in keinem Job lange zu wohl fühlen werden.

Nichts wird Ihr System mehr schockieren, als sich von Ihren Freunden und Ihrer Familie zu entwurzeln und sich in eine neue Geographie, Kultur und möglicherweise Sprache zu stürzen. Sie lernen die kleinen Erfolge zu schätzen und in einem dynamischen Umfeld nicht ins Schwitzen zu geraten. Du wirst sogar lernen, darin aufzublühen!

„Mein Bruder sagte mir kurz vor meinem Auslandsstudium in Istanbul, dass ich, wenn ich dort ein Leben aufbauen könnte, die Fähigkeiten hätte, auch anderswo ein Leben aufzubauen – und er hatte Recht“, sagte Abby Guthrie, die in Istanbul im Ausland studierte für ihr Abschlussjahr an der Universität. „Danach bin ich ‚erwachsen‘ – nun, zumindest habe ich eine Anstellung und Unterbringung gefunden – in Seoul und jetzt in Stockholm, und das liegt nicht daran, dass ich irgendwelche angeborenen Talente habe, die anderen fehlen. Ich habe gerade die Fähigkeit gelernt, neue Fähigkeiten zu lernen!''

Wenn Sie im Ausland studieren, werden Sie lernen, die Erwartung loszulassen, dass die Dinge so vertraut und einfach sein werden wie zuvor. Diese Idee wird Sie dazu befreien, außerhalb Ihrer Komfortzone etwas zu erreichen, ohne die Sentimentalität, Hoffnungslosigkeit und das Selbstmitleid, die manche Fachleute empfinden, wenn sie neue Systeme, Technologien, Fähigkeiten und Märkte erlernen müssen.

Interkulturelle Kommunikation ist der Schlüssel

Nicht jeder fühlt sich wohl dabei, in einem internationalen Umfeld oder mit Menschen zu arbeiten, die unterschiedliche Überzeugungen und Prioritäten im Leben haben. Bevor Sie im Ausland studieren, halten Sie sich vielleicht für aufgeschlossen. Doch wer sich zu einem Auslandsstudium drängt, stellt dieses Selbstverständnis auf die Probe. Sie werden in ein Land ziehen, in dem Sie für Ihre kulturellen Praktiken zum Außenseiter werden. Mit etwas Glück finden Sie Freunde und Bekannte, die genauso neugierig wie Sie auf Ihre Unterschiede sind und sich bemühen, diese zu überwinden.

Wenn Sie Ihr Studium abgeschlossen haben, werden Sie mehr Bewusstsein und Wertschätzung für Vielfalt haben, was eine enorme Bereicherung für Ihre Karriere und Ihr Leben im Allgemeinen sein wird. Der Aufbau beruflicher Beziehungen wird einfacher und Sie werden besser auf Stärken eingestimmt, die Sie vor Ihrem Auslandsaufenthalt vielleicht nur als Unterschiede wahrgenommen haben.

Die lettische Studentin Anastasija Timoseva, die in den Niederlanden studiert hat, betrachtet diesen Aspekt des Auslandsstudiums als den wertvollsten für ihre Karriere. „Ich habe in den Niederlanden gelernt, dass wir alle die Welt aus unterschiedlichen Blickwinkeln sehen. Anstatt dagegen anzukämpfen, habe ich gelernt, verschiedene Standpunkte zu sammeln, um gemeinsam etwas Größeres aufzubauen. Ich nutze dies heute in meiner Karriere, um größere Probleme auf die intelligenteste Weise anzugehen.“

Auch wenn Sie in einem Land studieren, das eine Sprache spricht, die Sie fließend beherrschen, werden Sie garantiert andere Ausdrücke verwenden und Wörter anders aussprechen. Wenn Sie im Ausland studieren, lernen Sie, Ihr Publikum zu lesen, sein Gesicht nach Hinweisen darauf zu durchsuchen, dass Sie etwas Unverständliches gesagt haben, und Ihre Bedeutung schnell zu verdeutlichen.

Beginnen Sie, selbstständig zu arbeiten

Wenn Sie Ihr Heimatland verlassen, verlassen Sie viele Unterstützungssysteme, von denen Sie vielleicht nicht einmal wussten, dass Sie sie haben, und Sie werden gezwungen sein, Probleme selbst zu lösen.

Ob es darum geht, sich für Kurse anzumelden, wenn das Registrierungssystem Ihrer neuen Universität zusammenbricht, Ihr Budget in einer Stadt zu strapazieren, die viel teurer ist als Ihre eigene, oder zum ersten Mal mit einem Vermieter zu verhandeln, Sie werden auf sich selbst angewiesen sein um von Zeit zu Zeit Herausforderungen zu lösen.

Diese Reife, die Sie durch das Auslandsstudium erhalten, überträgt sich auf Ihren ersten beruflichen Job, wenn Sie die Initiative ergreifen, Aufgaben selbstständig zu erledigen und Ihrem Vorgesetzten Vertrauen in Ihre Fähigkeiten zu geben, und damit einen weiteren karrierefördernden Vorteil des Auslandsstudiums demonstrieren.

Überzeugt?

Nachdem Sie nun die Vorteile gesehen haben, die Ihnen ein Jahr (oder mehr) im Ausland beruflich bieten kann, ist es an der Zeit, die Reise zu beginnen. Werfen Sie einen Blick in unseren Katalog mit Auslandsstudienprogrammen aus der ganzen Welt.