alert Diese Seite ist eine übersetzte Version von educations.com
Zeigen Educations.com als: Handy
Zeigt 1-20 von 405 Treffern
  • = Course Level Intermediate
Zeigt 1-20 von 405 Treffern

Im Jahr 2010 boten niederländische Universitäten mehr als 1500 Programme und Kurzkurse in Englisch an. Die Niederlande haben auch internationale Anerkennung für ihr bahnbrechendes problembasiertes Lernsystem erhalten, das die Schüler darin schult, praktische Probleme zu analysieren und zu lösen. Studierende, die in den Niederlanden studieren, entwickeln einen offenen Geist und stärken ihre internationale Ausrichtung.

Das Bildungssystem konzentriert sich auf Teamarbeit, die es einfach macht, Freunde zu finden. Ungefähr 95% der Einwohner sprechen Englisch und es ist einfach, sich während Ihres Aufenthalts sozial zu integrieren.

Internationale Studierende haben sich lange Zeit für ein Studium in den Niederlanden als Top-Studienziel entschieden. Ein Diplom in den Niederlanden zu erhalten, ist der Schlüssel für eine erfolgreiche weltweite Karriere.

Die Gebühren und Lebenshaltungskosten sind für Studierende, die in den Niederlanden studieren, im Vergleich zu anderen europäischen Ländern relativ niedrig. Die jährlichen Studiengebühren für die Studiengänge beginnen für EU-Studierende bei rund 1.700 Euro. Wenn Sie ein Nicht-EU-Student sind, sind die Kosten für die Programme und Kurse im Allgemeinen höher.

Bildung in den Niederlanden

Kandidaten, die in den Niederlanden studieren, profitieren von einem reichen Bildungssystem. Seit 1815 ist die Qualität gesetzlich geschützt und wird von der Regierung finanziert. Niederländische Kinder beginnen ihre Grundschulausbildung im Alter von vier Jahren und verlassen sie im Alter von zwölf Jahren. Basierend auf den Ergebnissen der Abschlussprüfung in der Grundschule wechseln sie in die Sekundarstufe II, die vorberuflich, allgemein und voruniversitär ist.

Nach der Sekundarstufe II wechseln die Schüler entweder in die berufliche Sekundarstufe II oder in die Hochschulbildung. Die Ausübung Ihres Studiums in den Niederlanden garantiert aufgrund des Bologna-Rahmens eine einheitliche europäische Qualifikation

In den Niederlanden gibt es zwei Haupttypen der Hochschulbildung. Universitätsausbildung an Forschungsuniversitäten und Hochschulausbildung an Fachhochschulen.

Höhere berufliche Bildung

Eine höhere Berufsausbildung oder HBO dauert 3 bis 4 Jahre und führt zu einem Bachelor- Diplom. In den Niederlanden sind Hogescholen, auch "Fachhochschulen" genannt, praxisorientierter als die Hochschulausbildung und bereiten ihre Studenten direkt auf eine Karriere vor.

Universitäts Bildung

Die Universitätsausbildung in den Niederlanden dauert 4 bis 5 Jahre und führt zu einem Master-Abschluss. Die Universität bildet Studierende für eine eigenständige naturwissenschaftliche Praxis aus. In einigen Programmen vergeben die Universitäten auch Bachelor-Abschlüsse.

Sowohl die Universitätsausbildung als auch die Hochschulausbildung haben eine formelle Dauer von vier Jahren, obwohl den Studierenden in einigen Fällen mehr Zeit eingeräumt wird. Das Anfangsniveau der Hochschulbildung ist ziemlich hoch und das akademische Jahr beginnt Ende August und endet Mitte Juni. Die Programme sind auf 40 Stunden pro Woche ausgelegt.

Andere Formen der Hochschulbildung

Neben regelmäßigen vierjährigen Programmen an Forschungsuniversitäten und Fachhochschulen gibt es in den Niederlanden eine weitere Form der Hochschulbildung, die älter als 40 Jahre ist. Es heißt International Education oder IE und sind fortgeschrittene Kurse, die auf Englisch durchgeführt werden. Diese Institutionen bieten Programme an, die speziell für internationale Studierende konzipiert sind.

Internationale Ausbildung in Englisch

In den Niederlanden gibt es fast 400 verschiedene Kurse und Studienprogramme, die als International Education in English bezeichnet werden und jedes Jahr über 4500 Teilnehmer anziehen. Diese Kurse haben sich auch außerhalb der niederländischen Grenzen einen Namen gemacht und umfassen Kurse in Managementwissenschaften, Agrarwissenschaften, Astronomie, Medizin, Bauingenieurwesen, Fernerkundung und Kunst. Studierende, die sich für ein internationales Bildungsstudium in den Niederlanden entscheiden, sind für Studierende mit Vorkenntnissen gedacht. Das Tempo ist auf fortgeschrittenem Niveau intensiv und alle Kurse werden auf Englisch durchgeführt. Die Programme, die einige Wochen bis vier Jahre dauern, sind praxisorientiert und auf die Erwartungen von Studenten zugeschnitten, die nach Fachwissen suchen.

Die meisten internationalen Bildungskurse in den Niederlanden führen zu einem Diplom. Einige der längeren Kurse führen zu einem Master-Abschluss oder einer Promotion.

Weitere Informationen zum Auslandsstudium in den Niederlanden finden Sie in unserem informativen Leitfaden zum Studium in den Niederlanden!

Vergleichen

Durchsuchen Sie mehr als 4.000 Online-Abschlüsse

Möchten Sie online studieren? Nutzen Sie unsere kostenlose Suchmaschine, um Online-Programme von Top-Universitäten auf der ganzen Welt zu finden und zu vergleichen.

Suchen Sie nach Online-Programmen

Wie wir?

Hinterlassen Sie eine Bewertung auf Facebook, damit wir anderen wie Ihnen helfen können, ihr perfektes Abenteuer im Ausland zu finden!

Empfehlen Sie uns ⭐