Keystone logo

Studieren in Spanien: Bewerbungsprozess

6. Feb. 2024

Die Bewerbung für ein Studium in Spanien ist der erste Schritt, um Ihren Traum vom Auslandsstudium wahr werden zu lassen. Nachdem Sie Ihre Wunschuniversität und Ihr Wunschprogramm ausgewählt haben, müssen einige Formulare ausgefüllt werden. Befolgen Sie die folgenden Schritte, um zu erfahren, wie Sie sich richtig an einer Universität in Spanien bewerben.

Bachelor-Studiengänge

Wenn Sie in Spanien einen Bachelor-Abschluss erwerben möchten, kann der Bewerbungsprozess variieren, je nachdem, in welchem Land Sie Ihre Sekundarschulbildung erworben haben.

Finden Sie ein Programm

Sie möchten in Spanien studieren? Programme finden und vergleichen

EU-Studenten

Die Bewerbung für europäische Studierende erfolgt über SNUDE, die Spanische Nationale Universität für Fernunterricht. Normalerweise wird der Antrag ( Solicitud de inscripcion ) im Laufe des Monats April geöffnet. Zusammen mit Ihrer Bewerbung können Sie aufgefordert werden, eine Kopie Ihres Reisepasses, Personalausweises oder Schulabschlusszeugnisses einzureichen. Bei erfolgreicher Bewerbung erhalten Sie innerhalb von drei Monaten ein Credencial de Accesso. Dieser kann per Post an die gewünschte Hochschule geschickt werden.

Nicht-EU-Studenten

Wenn Sie aus einem Land außerhalb der EU kommen, benötigen Sie ein anerkanntes Abitur. Dieses Zertifikat dient als Bestätigung, dass Ihr Diplom gemäß den Anforderungen in Spanien gültig ist. Sie können Ihr Diplom ganz einfach bei der spanischen Botschaft in Ihrem Land validieren lassen. Spanische Botschaften stellen Ihnen eine Volante-Akkreditierung aus, mit der Sie sich an der Universität Ihrer Wahl bewerben können.

Darüber hinaus müssen Sie eine Aufnahmeprüfung namens selectividad oder Pruebas de Acceso a la Universidad bestehen . Sie können diese Prüfung zweimal im Jahr in Ihrem Wohnsitzland ablegen. Nach dem Bestehen sind Sie berechtigt, an jeder öffentlichen oder privaten spanischen Universität zu studieren.

Aufnahmeprüfung

Die Aufnahmeprüfung besteht aus vier verschiedenen Komponenten, die erfolgreich absolviert werden müssen:

  • Textanalyse auf Spanisch.
  • Fragen zur Geschichte oder Philosophie Spaniens.
  • Fremdsprachenprüfung: Sie können zwischen Französisch, Englisch, Deutsch, Portugiesisch oder Italienisch wählen.
  • Persönliche Wahl: Der letzte Teil der Prüfung liegt bei Ihnen, die angebotenen Wahlmöglichkeiten umfassen Themen aus den Bereichen Kunst, Bildende Kunst, Tanz und Musik; oder Themen mit Bezug zu Wissenschaft und Technologie.

Master-Programme

Wie bei grundständigen Studiengängen hängen die Zugangsvoraussetzungen für ein Masterstudium von der Universität und dem Studienfach ab. Zu den gängigen Dokumenten, die als Zugangsvoraussetzungen dienen, gehören in den meisten Fällen der Nachweis eines zuvor erworbenen Bachelors sowie Kopien eines gültigen Reisepasses und relevanter Zeugnisse.

Die meisten Hochschulen bieten sowohl Herbst- als auch Sommersemester mit unterschiedlichen Bewerbungsfristen an. Universitäten können auch verlangen, dass Dokumente auf Spanisch eingereicht werden. In diesem Fall müssen Sie einen offiziellen Übersetzer ins Spanische übersetzen lassen.

Bitte beachten Sie, dass das ganze Jahr über viele Bewerbungen an Universitäten eingehen. Daher ist es wichtig, dass Sie Ihre Bewerbung fristgerecht einreichen und die richtigen Unterlagen einreichen.

Überblick über Spanien

Mehr als 60.000 internationale Studierende wählen jedes Jahr Spanien als ihr Ziel für ein Auslandsstudium. Klicken Sie hier, um zu erfahren, warum.

Bildungssystem

Möchten Sie wissen, wie das Hochschulsystem in Spanien funktioniert? Spanien ist aufgrund seines entspannten Lebensstils, seiner hochwertigen Bildung und seiner lebendigen Kultur und Geschichte ein beliebtes Ziel für Auslandsstudien. Nehmen Sie sich eine Minute Zeit, um mehr über die Struktur des Bildungssystems in Spanien zu erfahren!

Studentenvisum

Benötigen Sie ein Visum für die Einreise nach Spanien zum Studium? Erfahren Sie mehr über den Prozess des Studentenvisums und was Sie für die Einreise in das Land benötigen, je nachdem, ob Sie EU-Bürger sind oder nicht. Entdecken Sie, was Sie brauchen, um in Spanien zu bleiben und im Ausland zu studieren!

Wohn- & Lebenshaltungskosten

Egal, wo Sie im Ausland studieren, es ist wichtig, im Voraus ein Budget zu erstellen, damit Sie vorbereitet sind. Aus diesem Grund haben wir die durchschnittlichen Lebens- und Wohnkosten detailliert aufgeführt, damit Sie eine bessere Vorstellung davon bekommen, was Sie als internationaler Student in Spanien bezahlen würden.

Studiengebühren & Stipendien

Die Studiengebühren für Studiengänge in Spanien können variieren, gehören aber zu den niedrigsten in Europa. Um die restlichen Kosten zu decken, gibt es zahlreiche Stipendienmöglichkeiten.

Sprache & Kultur

Spanien verfügt über eine reiche Geschichte und Kultur. Erfahren Sie mehr über Spaniens berühmte Lebendigkeit!

Programme

Sind Sie bereit, sich Bildung in Spanien anzusehen? Verwenden Sie unsere Suchmaschine, um noch heute Top-Programme in Spanien zu finden und zu vergleichen!