alert Diese Seite ist eine übersetzte Version von educations.com
Zeigen Educations.com als: Handy

Studieren in Griechenland

Study in Greece

Die griechische Hochschulbildung wird vollständig vom Staat geregelt. Nur staatliche Einrichtungen werden anerkannt und dürfen einen tertiären Bildungsgang anbieten. Einige private Institutionen existieren - hauptsächlich Zweigniederlassungen von Universitäten und Colleges in zum Beispiel den Vereinigten Staaten und Großbritannien. Diese wiederum bieten Abschlüsse, die von den Leitungsgremien des Mutterlandes akzeptiert werden. Wie bei den meisten Privatschulen sind die Studiengebühren wesentlich höher als bei den öffentlichen Universitäten in Griechenland.

Das griechische Hochschulsystem ist seit langem Gegenstand von Diskussionen - vor allem aufgrund der Veränderungen in der gesamten Europäischen Union im Hinblick auf den Bologna-Prozess. Da das restliche Europa auf ein qualitätsgesichertes und international anerkanntes System von Hochschulbildung, Graduierung und Abschlüssen hinarbeitet, sagen einige, dass Griechenland hinterherhinkt.

Griechenland hat jedoch einige Punkte, die sich für die internationale Studentenerfahrung empfehlen. Vor allem vielleicht, wenn Sie Geschichtsliebhaber sind oder sich für Archäologie interessieren. Was Sie in Griechenland finden werden, sind erstaunliche Denkmäler und gut erhaltene Gegenstände eines der wichtigsten Geburtsorte der heutigen westlichen Zivilisation.

Zeit in Griechenland zu verbringen gibt Ihnen nicht nur die Möglichkeit, die wunderschöne Inselwelt des Mittelmeeres zu besuchen, sondern auch durch die alten Straßen von Athen zu laufen. Sie werden eine sehr freundliche Kultur erleben, in der Zeit und Stress nicht so wichtig sind wie Sie es gewohnt sind.

Griechenland in kurzen Zahlen und Fakten

Hauptstadt: Athen
Amtssprache: Griechisch
Regierung: Einheitliche parlamentarische Verfassungsrepublik
Fläche: 50.949 Quadratmeilen / 131.957 Quadratkilometer
Bevölkerung: 10,9 Millionen
Währung: Euro
Telefonvorwahl: +30

Griechenland_Athens

Bildung in Griechenland

Das Bildungssystem ist wie im übrigen Europa sehr organisiert. Die Grund- und Sekundarbildung dauert 12 Jahre und ist bis zum Alter von 15 Jahren verpflichtend. Die postsekundäre Bildung gliedert sich in die nicht-universitäre Stufe, die erste Stufe der Universität, die zweite Stufe der Universität und die dritte Stufe der Universität.

Notensystem in der griechischen Hochschulbildung

Noten in Griechisch Hochschulbildung basiert auf der numerischen Skala 1-10. 10 ist ausgezeichnet und Pass / Fail liegt bei 5.

Hochschulbildung in Griechenland

Nicht-universitäre postsekundäre Bildung ist oft Programme der technischen oder beruflichen Orientierung. Beispiele sind die Athener Hochschule für Religionswissenschaft oder Kurse in Bauingenieurwesen, Maschinenbau, Elektrotechnik und Elektronik. Die angebotenen Kurse dauern oft drei Jahre und führen zu einem Dokimou Axiomatikou Diplom. Darüber hinaus gibt es Schulen für Bildende Kunst und Zentren für höhere technische Bildung, die kurze Ausbildungskurse von drei bis neun Monaten in mehr als 20 Bereichen anbieten. Zusätzlich zu diesen gibt es auch Institute of Vocational Training (IEK). Diese Institute bieten Programme an, die in der Regel vier Semester dauern und zu einem Berufsabschluss in dem betreffenden Studienbereich führen.

Wie erwähnt, dürfen nur staatlich regulierte Einrichtungen die Hochschuleinstufung in Griechenland durchführen. Es gibt jedoch mehrere Einrichtungen auf Hochschulniveau, die auf privater Basis arbeiten. Dies sind hauptsächlich Zweige ausländischer Universitäten.

Griechische Universität Ebene Erste Stufe

Die erste Stufe des Hochschulstudiums in Griechenland führt zum Ptychio-Abschluss. Diese sind Bachelor-Abschlüsse und in der Regel vier Jahre. In einigen Bereichen wie Veterinary Science und Engineering zum Beispiel dauern Studien fünf Jahre und in der Medizin für zwölf. Wie in den meisten Universitätskursen auf der ganzen Welt haben die Studenten bestimmte Pflichtfächer kombiniert mit Wahlfächern. Der Ptychio ermöglicht es den Studierenden, weiter zu studieren und auch für eine sofortige Beschäftigung.

Griechenland_Food

Zweite Stufe der griechischen Universität

Das erste Postgraduate-Studium dauert mindestens vier Semester und führt zum Metaptychiako Díploma Exidíkefsis, was ein Postgraduate-Diplom der Spezialisierung bedeutet.

Dritte Stufe der griechischen Universität

Die dritte Stufe der Universität in Griechenland führt in ähnlicher Weise zu den meisten anderen Ländern der Welt. In Griechenland wird dieser Abschluss als Didaktoriko bezeichnet. Der Abschluss wird auf der Grundlage einer öffentlichen Verteidigung einer Abschlussarbeit verliehen, bei der die Forschung originell sein und Fortschritte in Forschung und Wissenschaft aufweisen muss.

Der Zugang zu einem Didaktriko erfordert ein griechisches Ptychio oder Diplom oder eine gleichwertige Qualifikation, die im Ausland erworben und von Dikatsa anerkannt wird. In einigen Fällen müssen die Studenten auch ein Diplom der Postgraduierten-Spezialisierung besitzen. Dies ist der Fall, wenn die Abteilung ein postgraduales Programm anbietet, das für die Doktorandenforschung relevant ist.

Zulassung zum Griechischen Hochschulwesen

Die Aufnahme in das griechische Hochschulsystem erfordert ein Abiturzeugnis, das dem Apolytirio Lykeiou entspricht, oder eine Bestätigung über die Anzahl der Jahre des Abiturs. Sie müssen auch eine Empfehlung haben.

Wenn Sie ein Post-Graduate-Studium in Griechenland absolvieren möchten, benötigen Sie einen vierjährigen Bachelor-Abschluss in Griechenland oder einem anderen Land. ANMERKUNG Dreijährige Universitätsabschlüsse werden in Griechenland nicht akzeptiert. Dies gilt nicht nur für den Einstieg in das postgraduale Studium, sondern auch für die Beschäftigung im öffentlichen Sektor. Wenn Sie zum Beispiel Medizin mit einem ausländischen Abschluss studieren möchten, müssen Sie weitere sechs bis neun Monate Kurse und Tests absolvieren, bevor Sie Ihre Lizenz erhalten.

Einige Doktorgrade erfordern, dass Sie einen postgradualen Abschluss in einem relevanten Bereich haben. Dies variiert zwischen Institutionen und Kursen.

Zusätzlich zu den Bildungsabschlüssen müssen die Studierenden vor der Registrierung einen medizinischen Check-up einreichen.

Griechenland_Santorini

Sprachanforderungen für die griechische Hochschulbildung

Da das Griechische Hochschulwesen in der Regel in Griechisch geführt wird, müssen Sie ein Zertifikat besitzen, das Ihre Kenntnisse der griechischen Sprache belegt. Dies kann durch eine Schule erfolgen, wenn Sie die griechische Sprache gelernt haben, oder durch standardisierte Tests wie die KPG, die Ihnen das Griechische Staatliche Sprachzertifikat bescheinigt.

Wenn Sie beabsichtigen, eine private Einrichtung zu besuchen, hängen Ihre Sprachanforderungen von der Unterrichtssprache der jeweiligen Schule ab. In vielen Fällen ist die Unterrichtssprache Englisch, und Sie müssen Ihre Englischkenntnisse nachweisen. Gemeinsame standardisierte Tests sind die IELTS- und TOEFL-Tests.

Bewerbungsverfahren

Alle Bewerbungen für den Eintritt in die griechische Hochschulbildung gehen über das Ministerium für nationale Bildung und religiöse Angelegenheiten. Alle Anträge müssen bis zum 1. Juli eingereicht werden.

Kosten und Finanzierung

Studierende aus EU-Ländern zahlen keine Studiengebühren für Bachelor-Studiengänge. Aber immer mehr Master-Studiengänge verlangen von den Studierenden nun Studiengebühren. Studierende aus Nicht-EU-Ländern zahlen für alle Studiengänge einschließlich Lehrbücher pro Jahr eine Studiengebühr von ca. 1500 €.

Die durchschnittlichen Lebenshaltungskosten in Griechenland betragen ungefähr 750 € pro Monat. Darüber hinaus gibt es verschiedene Stipendien und finanzielle Möglichkeiten für Studenten durch IKY - die National Scholarship Foundation.

Visabestimmungen und Vorschriften

Ausländische Studierende aus der EU benötigen kein Visum für die Einreise nach Griechenland. Bei längeren Auslandsaufenthalten müssen Sie möglicherweise nachweisen, dass Sie über ausreichende finanzielle Mittel verfügen, um sich während Ihres Aufenthalts selbst zu unterhalten. Die meisten anderen Nationalitäten benötigen ein Visum für Aufenthalte von mehr als 90 Tagen. Sie erhalten genauere Informationen von Ihrer nächsten griechischen Botschaft. Sollten Sie ein Visum beantragen müssen, kann dies bis zu 120 € kosten und kann bis zu 2-3 Monate dauern. Sie benötigen Folgendes, um ein Studentenvisum zu beantragen:

  • Gültiger Reisepass, der nicht früher als drei Monate nach Ihrer Rückkehr ausläuft. Mindestens eine leere Visaseite.
  • Ausgefülltes Antragsformular
  • Ein Passfoto in Farbe
  • Kopie Ihres Reiseplans mit Bestätigungsschreiben oder bestätigter Reservierung.
  • Gültiges Ticket oder andere Nachweis der Abflugsregelung.
  • Nachweis ausreichender finanzieller Mittel, um sich während Ihres Aufenthalts selbst zu unterstützen.
  • Nachweis der Krankenversicherung

Besprechen Sie das Studium in Griechenland im Diskussionsforum >>


Top 10 countries to study abroad

Top 10 Länder

im Ausland studieren

Wo solltest du im Ausland studieren?

🏆 Sehen Sie sich die Rangliste 2019 an

Männlicher Student packt seine Tasche auf seinem Weg aus dem Haus

Karrieretest

Finden Sie Ihre perfekte Karriere!

Nimm den Test

das Cover des educations.com Stipendienleitfadens

Suchen Sie ein Stipendium

Hunderte von Auslandsstipendien!

Kostenlos herunterladen

Get education news straight to your inbox

Enter your details below to get the latest news on international education and studying abroad!

This field is used for controlling automatic form submits. Please leave it blank:
Enter your details: