Keystone logo

Studieren in Frankreich: Wohnen & Lebenshaltungskosten

30. Jan. 2024

Die Suche nach Studentenwohnheimen in Frankreich und insbesondere in Großstädten wie Paris, Lyon, Toulouse oder Marseille kann stressig sein, insbesondere wenn Sie ein bestimmtes Budget im Auge haben. Insgesamt sind die Lebenshaltungskosten in Frankreich in Paris höher, aber in kleineren Städten wie Nantes, Rouen, Grenoble, Montpellier und Lille erschwinglicher und studentenfreundlicher.

Finden Sie ein Programm

Sie möchten in Frankreich studieren? Programme finden und vergleichen

Die beliebtesten Unterkunftsmöglichkeiten für Studenten in Frankreich sind:

  • Studentenwohnheime: Diese Studentenwohnheime werden von Frankreichs regionalen Zentren für Studentendienste, die als CROUS bekannt sind, verwaltet. Sie befinden sich in öffentlichem Besitz und sind eine erstklassige, erschwingliche Unterkunft für internationale Studenten. Zimmer in Paris kosten etwa 400 EUR und in anderen Städten etwa 200 EUR.
  • Studentenwohnheime, die von privaten Unternehmen verwaltet werden: Studentenwohnheime über CROUS zu bekommen, kann wettbewerbsfähig sein. Wenn Sie dort kein Zimmer bekommen, sollten private Studentenwohnheime Ihre nächste Option sein. Sie sind etwas teurer als CROUS, bieten aber eine Reihe von Vorteilen und Einrichtungen.
  • Private Apartments: Ein Studio-Apartment zu mieten ist eine weitere Option, wenn Sie alleine leben möchten. Die Kosten sind jedoch viel höher und Sie würden voraussichtlich etwa 800 EUR für eine Wohnung in Paris und 400 EUR in anderen Städten bezahlen.
  • Wohngemeinschaften: Die Lebenshaltungskosten können erheblich gesenkt werden, wenn Sie sich für eine Wohngemeinschaft entscheiden. Durch die Aufteilung von Miete und Nebenkosten sparen Sie viel Geld. Außerdem kannst du neue Freunde finden!
  • Leben bei einer französischen Familie/älteren Einwohner: Eine sehr beliebte Option in Frankreich ist das Leben bei einer französischen Familie. Es gibt Familien, die für Hilfe rund ums Haus eine niedrigere oder sogar kostenlose Miete anbieten. Gibt es einen besseren Weg, Französisch zu üben und in die französische Kultur einzutauchen?

Die Lebenshaltungskosten in Frankreich hängen hauptsächlich von der Stadt ab, in der Sie studieren möchten, und natürlich von Ihrem Lebensstil. Ein Studium in Paris kostet Sie mehr als in einer kleineren Studentenstadt. Im Durchschnitt kosten Lebensmittel maximal 400 EUR pro Monat, Internetanschluss 26 EUR pro Monat, Strom unter 50 EUR und Krankenversicherung 25 EUR pro Monat. Vergessen Sie in jedem Fall nicht, Ihre Studentenrabatte für Transport, Sightseeing und Essen zu nutzen. Darüber hinaus bietet CROUS, außer Unterkunft, Restaurants an, in denen Sie für weniger als 5 EUR essen können. Wie cool ist das?

Durchschnittliche Lebenshaltungskosten in Frankreich:

Mahlzeit14 €
Kaffee2,83 €
Bier6 €
Kinoticket10 €
Monatliche Mietevon 500 bis 1300 €
Monatlicher Transport50 €

Studieren in Frankreich - Übersicht

Über 300.000 internationale Studierende wählen jedes Jahr Frankreich als Ziel ihres Auslandsstudiums. Klicken Sie hier, um zu erfahren, warum.

Bildungssystem

Möchten Sie wissen, wie das Hochschulsystem in Frankreich funktioniert? Frankreich ist aufgrund seiner vielfältigen Programme, erschwinglichen Bildung und seiner Kultur und Geschichte ein beliebtes Ziel für eine Vielzahl von Studenten. Nehmen Sie sich eine Minute Zeit, um mehr über die Struktur des Bildungssystems in Frankreich zu erfahren!

Studentenvisum

Benötigen Sie ein Visum für die Einreise nach Frankreich zum Studium? Erfahren Sie mehr über den Prozess des Studentenvisums und was Sie abhängig von Ihrem Staatsbürgerstatus für die Einreise in das Land benötigen. Sie müssen auch bestimmte Dokumente zur Passkontrolle am Flughafen mitbringen, die wir ebenfalls übernehmen.

Studiengebühren & Stipendien

Die Studiengebühren für Studiengänge in Frankreich können variieren. Sowohl europäische als auch internationale Studierende müssen in Frankreich Studiengebühren zahlen. Um die restlichen Kosten zu decken, gibt es viele Stipendienmöglichkeiten.

Sprache & Kultur

Frankreich ist ein Land reich an Geschichte und Kultur. Erfahren Sie mehr darüber, was das Land an Sprache, Kultur und mehr zu bieten hat!

Erfüllen Sie die englischen Anforderungen

Stellen Sie sicher, dass Sie bereit sind, ein Auslandsstudium in Frankreich zu beginnen. Französische Schulen möchten normalerweise Ihre Englischkenntnisse nachweisen. Der TOEFL ® -Test ist der bevorzugte Test vieler französischer Schulen, der Ihrer Bewerbung hilft, sich abzuheben. Erfahren Sie mehr über den TOEFL ® -Test und wie er Ihnen helfen kann.

ETS , TOEFL und TOEFL iBT sind eingetragene Marken von ETS .

Bewerbungsprozess

Alle Länder haben spezifische Zulassungsvoraussetzungen für Studenten, um an einer Universität aufgenommen zu werden. Erfahren Sie mehr über die Vor- und Nachteile der Zulassung zu Programmen in Frankreich und was Sie je nach Staatsangehörigkeit für die Bewerbung benötigen.

Programme

Sind Sie bereit, sich Bildung in Frankreich anzuschauen? Verwenden Sie unsere Suchmaschine, um noch heute Top-Programme in Frankreich zu finden und zu vergleichen!

Keystone Team

Autor