alert Diese Seite ist eine übersetzte Version von educations.com
Zeigen Educations.com als: Handy

Studieren in Bulgarien

Study in Bulgaria

Bulgarien ist ein Ort, an dem der Osten mit dem Westen zusammentrifft. Es ist die Heimat der ersten geschriebenen slawischen Sprache, die jetzt nicht nur in Bulgarien, sondern auch in der Ukraine, Mazedonien, Serbien, der Türkei, Griechenland und Rumänien gesprochen wird. Bulgarien hat eine lange und reiche Geschichte, in der das orthodoxe Christentum und die Kirche eine große Rolle gespielt haben. Ein weiterer großer Einfluss des heutigen Bulgarien ist die kommunistische Ära, die vom Ende des Zweiten Weltkriegs bis 1990 dauerte. Heute ist Bulgarien neben seiner Mitgliedschaft in den Vereinten Nationen von 1955 ein stolzes Mitglied der EU und der NATO und wird von demokratische Regel.

Hochschulbildung in Bulgarien

Das Hochschulsystem entspricht weitgehend dem anglikanischen Standardsystem mit drei Stufen der Hochschulbildung - Bachelor, Master und Doktor. Die Hochschulbildung erfolgt über drei Arten von Einrichtungen - Universitäten, spezialisierte Hochschulen und Hochschulen.

Das akademische Jahr in Bulgarien dauert von September bis Juni. Die Bewerbungsfristen sind in der Regel der erste September für den Herbsteinstieg, aber als internationaler Student ist es immer ratsam, sich rechtzeitig zu bewerben. Bemerkenswert ist, dass die meisten Programme auf Bulgarisch angeboten werden und ein gutes Sprachniveau in Bulgarien erfordern. Für internationale Studierende, die im Ausland studieren möchten und noch nicht in der Sprache sind, ist ein einjähriger Kurs in Bulgarisch mit anschließender Prüfung Pflicht. Wenn Sie bereits Bulgarisch sprechen, müssen Sie den Standardisierten Test in Bulgarisch B2 bestehen.

Bulgarische_berge Hochschulbildung in Englisch

Einige Programme - insbesondere auf der Master-Ebene - werden auf Englisch angeboten. Ein weiteres Anbaugebiet, das Englischunterricht anbietet, ist das der Medizin. Das Studium der Medizin in den osteuropäischen EU-Mitgliedsländern ist für viele internationale Studierende eine sehr beliebte Alternative geworden. Das Bildungsniveau ist im Allgemeinen sehr hoch, während die Zugangsvoraussetzungen etwas weniger streng sind. Wenn Sie sich für einen medizinischen Abschluss in Bulgarien entscheiden, können Sie Ihr Praktikum in der EU und in vielen anderen Ländern absolvieren.

Abschlüsse in der bulgarischen Hochschulbildung

Wie bereits erwähnt, sind die Abschlüsse an bulgarischen Hochschulen auf drei Ebenen angesiedelt. Bachelor, Master und Doktor. Ein Bachelor-Abschluss ist die erste Stufe, die abgeschlossen werden muss, um zu den folgenden beiden weiterzugehen. Ein Bachelor-Abschluss in Bulgarien dauert in der Regel vier Jahre. In manchen Bereichen gibt es keine Bachelor-Abschlüsse, stattdessen studieren die Studenten länger und machen direkt einen Master-Abschluss.

Die zweite Stufe des Studiums ist der Master-Abschluss oder Magistr. Dieses Niveau dauert ein Jahr nach dem Erwerb eines Bachelor-Abschlusses oder fünf bis sechs Jahren, wenn Sie direkt nach Ihrer Sekundarstufe ein Master-Studium aufnehmen. Üblicherweise müssen die Studierenden eine Abschlussarbeit ablegen und eine Staatsprüfung ablegen, um den Abschluss zu erhalten.

Die dritte und letzte Stufe der Hochschulbildung ist die Promotion. Dies geschieht auf der Grundlage von Einzelrecherchen und nach der öffentlichen Verteidigung einer Dissertation.

Bulgarisch_Strände Aufnahmebedingungen in Bulgarien

Die Zulassung ausländischer Studierender basiert auf der Voraussetzung, dass die Sekundarstufe II der in Bulgarien angebotenen entspricht. Im Allgemeinen - wenn Sie sich für eine Hochschulbildung in Ihrem Heimatland qualifizieren, können Sie an bulgarischen Universitäten und Hochschulen studieren . Sofern Sie sich nicht für Programme bewerben, die auf Englisch unterrichtet werden, müssen Sie, wie bereits erwähnt, ein Jahr lang Bulgarisch lernen, bevor Sie das vollständige Programm studieren können.

Jeder, der kein bulgarischer Staatsbürger ist, gilt als ausländischer Student und wird in diese Quote passen und die Studiengebühren entsprechend bezahlen. Ausländische Studenten müssen auch offiziell vom Ministerium für Bildung und Wissenschaft zugelassen werden.

Der Eintritt in einen Master-Studiengang erfordert wie bei vergleichbaren Systemen weltweit einen bereits absolvierten Bachelor-Studiengang in Bulgarien oder im Ausland, ebenso wie eine Promotion einen abgeschlossenen Master-Abschluss voraussetzt. Die Qualifikationen werden von der Nationalen Agentur für Evakuierung und Akkreditierung im Ministerrat bewertet und akkreditiert (http://www.neaa.government.bg).

Bulgarische Studiengebühren und Lebenshaltungskosten

Universitäten in Bulgarien sind sowohl privat als auch öffentlich. Unabhängig davon werden internationale Studierende mit Studiengebühren belegt. Für 2007/2008 Studiengebühren für öffentliche Universitäten für 2.200 bis 5.500 Euro je nach Kurs und Studienniveau. Private Universitäten legen ihre eigenen Gebühren fest und sind in der Regel viel teurer.

Die Lebenshaltungskosten sind im Vergleich zu den meisten Ländern Westeuropas und Nordamerikas sehr günstig. Ihre größten Ausgaben werden zusammen mit Gas und Strom gemietet werden. Denken Sie daran, dass es im Winter kalt wird - also Budget für die Heizung in den kälteren Monaten. Essen, wenn Sie die Touristenattraktionen vermeiden, ist sehr günstig, auch wenn Sie auswärts essen.


Top 10 countries to study abroad

Top 10 Länder

im Ausland studieren

Wo solltest du im Ausland studieren?

🏆 Sehen Sie sich die Rangliste 2019 an

Männlicher Student packt seine Tasche auf seinem Weg aus dem Haus

Karrieretest

Finden Sie Ihre perfekte Karriere!

Nimm den Test

das Cover des educations.com Stipendienleitfadens

Suchen Sie ein Stipendium

Hunderte von Auslandsstipendien!

Kostenlos herunterladen

Get education news straight to your inbox

Enter your details below to get the latest news on international education and studying abroad!

This field is used for controlling automatic form submits. Please leave it blank:
Enter your details: