alert Diese Seite ist eine übersetzte Version von educations.com
Zeigen Educations.com als: Handy

Master-Abschluss in Cybersicherheit

Universitat Politècnica de Catalunya
Programmübersicht
1 Jahr
Vollzeit
Masterstudium
Scholarships available
Englisch
Startdaten
Barcelona
September 2022

Barcelona
September 2023

Barcelona
September 2024

Über dieses Programm

Master-Abschluss in Cybersicherheit

Ziel des Masterstudiengangs Cybersecurity ist es, den Studierenden eine solide wissenschaftliche Grundlage auf dem Gebiet der Sicherheit der Informationstechnologie zu bieten, um der Gesellschaft Fachkräfte zur Verfügung zu stellen, die sich auf Datenschutz, Infrastrukturschutz und Anwendungsschutz spezialisiert haben.

Für weitere Informationen über Master-Abschluss in Cybersicherheit, bitte füllen sie eine Informationsanfrage aus und die Schule wird Sie mit weiteren Informationen kontaktieren.

Zulassungsvoraussetzungen

Allgemeine Anforderungen

  • Eine offizielle spanische Universitätsqualifikation oder eine offizielle Universitätsqualifikation, die von einer Universität im Europäischen Hochschulraum (EHR) ausgestellt wurde und den Inhaber für die Zulassung zu einem Master-Abschluss qualifiziert.
  • Eine Qualifikation, die von einer Universität in einem Land ausgestellt wurde, das nicht zum EHR gehört. Wenn die Qualifikation nicht homologiert wurde, überprüft die UPC, ob der Studiengang einem Bildungsniveau entspricht, das einem offiziellen spanischen Universitätsabschluss entspricht, und dass die erworbene Qualifikation die Zulassung zu einem Master-Abschluss in dem Land ermöglicht, in dem sie verliehen wurde . Dieser Zugangsweg impliziert in keiner Weise die Homologation der Qualifikation oder ihre Anerkennung für einen anderen Zweck als die Zulassung zum Master-Abschluss. Der Master-Abschluss ist jedoch vollständig und rechtsgültig.

Spezifische Anforderungen

Englisch Level B2 ist für die Zulassung zum Master erforderlich und muss bei der Einschreibung nachgewiesen werden.

Weitere Informationen zu den Zulassungsvoraussetzungen finden Sie auf der Website der Universität.


Does this course require proof of English proficiency?

The TOEFL® test is accepted by 10,000+ universities and higher education institutes in over 150 countries. Book your test today!

Learn more Advertisement

Programminhalt

Erstes Semester

  • Anwendungssicherheit
  • Blockchain
  • Cybersicherheitsmanagement
  • Datenschutz
  • Malware
  • Netzwerksicherheit
  • Überwachung und Analyse des Netzwerkverkehrs

Zweites Semester

  • Kurzkurs über die Mathematik hinter Codierungstheorie und Kryptographie
  • Cybersicherheits-Usecases
  • Masterarbeit
  • Netzwerksicherheit - Authentifizierung und Autorisierung
  • Quantencomputer und Kryptographie
  • Sichere Kommunikation in Glasfasernetzen
  • Sichern des 5G-Festnetzes

Stipendien & Finanzierung

Es stehen mehrere Stipendienoptionen zur Verfügung. Weitere Informationen finden Sie auf der Website der Universität.

Studiengebühren

Ungefähre Gebühren (pro Jahr):

  • EU-Studierende: 2.766 €
  • Nicht-EU-Studierende: 4.149 €

Grad

60 ECTS-Punkte

Spezifische Kompetenzen

  • Entwicklung von Anwendungen mit hohem Mehrwert, die auf Informations- und Kommunikationstechnologien (IKT) für die Cybersicherheit basieren.
  • Identifizieren und Auswählen der am besten geeigneten Tools zum Erkennen und Analysieren von Angriffen und Sicherheitsvorfällen entsprechend ihrer Art und der Umgebung, in der sie aufgetreten sind.
  • Ermittlung und Analyse der Gesetze und Vorschriften, die in Fragen der Cybersicherheit gelten, und Verständnis der ethischen Auswirkungen von Cyber-Defense-Techniken auf die Privatsphäre der Benutzer und deren Minimierung.
  • Analyse der Verschlüsselungs- und Verwaltungsprotokolle für kryptografische Schlüssel auf ihre Robustheit aus mathematischer Sicht.
  • Entwerfen, Implementieren und Betreiben von Authentifizierungs-, Autorisierungs- und Überwachungsprotokollen für Informationssysteme wie Datenbanken.
  • Anwendung von Techniken zur Überwachung und Analyse des Netzwerkverkehrs zur Erkennung von Cybersicherheitsangriffen und zur Untersuchung von Vorfällen.
  • Entwerfen, Entwickeln, Erkennen, Analysieren und Beseitigen von Schadcode, der sich in einem aktuellen Betriebssystem infizieren und verbergen kann.
  • Identifizieren und Anwenden von Techniken zur Aufrechterhaltung der Sicherheit und des Datenschutzes verteilter Anwendungen, die auf Internetprotokollen basieren.
  • Durchführung und Präsentation und Verteidigung einer originellen, individuellen Arbeit vor einem Prüfungsausschuss, die aus einem Cybersecurity Engineering-Projekt besteht, das die im Masterstudiengang erworbenen Kompetenzen zusammenfasst.

Berufschancen

  • Informations-und Kommunikationstechnologien.
  • Computerprogrammierung.
  • Öffentliche Verwaltung.
  • Sicherheitsanalyst.
  • Spezialist für Sicherheitsrisiken.
  • Sicherheitsberater.
  • Digitaler forensischer Analyst.
  • Ethischer Hacker.
  • Spezialist für Security Operations Center (SOC).
  • Chief Security Officer (CSO) in Technologieunternehmen.
  • CSO in nicht-technologischen Unternehmen mit IT-Abteilungen.

Informationsanfrage - kostenlos & unverbindlich

Möchten Sie mehr über Master-Abschluss in Cybersicherheit wissen? Geben Sie Ihre Anfrage in das Formular ein. Die Informationen werden direkt an den Anbieter geschickt, der Sie sobald wie möglich persönlich kontaktieren wird.

Land *
Staatsangehörigkeit *

Über dieses Institut

Universitat Politècnica de Catalunya

Die Universitat Politècnica de Catalunya · BarcelonaTech ist eine öffentliche Hochschule und Forschung, die auf die Bereiche Architektur, Ingenieurwesen, Wissenschaft und Technologie spezialisiert ist. Die UPC bietet 66 Bachelor-Abschlüsse, 81 Master-Studiengänge (34 davon vollständig in Englisch) und 45 PhD-Studiengänge in...


Lesen Sie mehr über Über dieses Institut

Warum am Universitat Politècnica de Catalunya studieren Universitat Politècnica de Catalunya

Die Universitat Politècnica de Catalunya ist eine renommierte und bekannte Hochschule im In- und Ausland.

Um ihre internationale Politik weiterzuentwickeln, ist die UPC Mitglied von 16 Netzwerken von Exzellenzuniversitäten, von denen jede unterschiedliche Ziele verfolgt. Diese Netzwerke bemühen sich, gemeinsam mit renommierten Institutionen Ergebnisse zu erzielen, Sichtbarkeit zu schaffen und unsere Interessen und Strategien zu leiten, um uns auf höchstem Niveau zu positionieren.

UPC hat 2.717 Studenten in internationalen Mobilitätsprogrammen, 1.541 Austauschvereinbarungen mit 708 Hochschulen und 50 DD-Vereinbarungen mit 32 Universitäten. Jedes Jahr machen mehr als 6.000 Bachelor- und Masterstudenten sowie mehr als 500 Doktoranden ihren Abschluss. Die UPC hat eine hohe Beschäftigungsquote von Absolventen: 93% ihrer Absolventen sind berufstätig und 76% finden in weniger als drei Monaten eine Arbeit.

Die UPC verfügt über verschiedene Top-Einrichtungen und Labore, in denen Forschungsprojekte entwickelt werden können, die dazu beigetragen haben, dass die UPC zu einer Benchmark-Universität in Europa für Innovation und Technologietransfer geworden ist. In Zusammenarbeit mit anderen öffentlichen und privaten Institutionen hat UPC Forschungszentren mit eigener juristischer Person geschaffen, die international anerkannt sind, wie das Institut für Photonische Wissenschaften (ICFO), das Internationale Zentrum für Numerische Methoden in der Technik (CIMNE) und das Institut für Raumforschung Studien in Katalonien (IEEC) oder im Barcelona Supercomputing Center (BSC).

Kontaktinformation

Universitat Politècnica de Catalunya

Campus Nord, Calle Jordi Girona, 1-3
08034 Barcelona Catalonia
Spain

 Telefonnummer anzeigen
www.upc.edu

Message the school

Möchten Sie mehr über Master-Abschluss in Cybersicherheit wissen? Füllen Sie das folgende Formular aus und wir senden Ihre Informationen an einen Vertreter der Schule, der Sie sobald wie möglich persönlich kontaktieren wird.

Reviews

Keine Bewertungen vorhanden