alert Diese Seite ist eine übersetzte Version von educations.com
Zeigen Educations.com als: Handy

Master-Abschluss in Arbeitswissenschaften und Arbeitsbeziehungen (nur auf Portugiesisch)

ISCTE-University Institute of Lisbon
Lissabon
Portugiesisch
Inquire for more information

Über dieses Programm

Arbeitswissenschaften und Arbeitsbeziehungen

Während des ersten Jahrzehnts des 21. Jahrhunderts sind Arbeitsprobleme in Arbeitsorganisationen und in der Gesellschaft insgesamt bei der Betrachtung von Forschern, Managern und politischen Führern allmählich an ihren richtigen Platz zurückgekehrt. Ob in Bezug auf die Probleme bei der Aufrechterhaltung des Wohlfahrtsstaates und des "europäischen Sozialmodells" oder die Veränderungen in den Produktionssystemen und die Probleme der wirtschaftlichen Wettbewerbsfähigkeit oder in Bezug auf die Effizienz öffentlicher Dienstleistungen in einer globalisierten Welt, es wird zunehmend Es ist offensichtlich, dass makro- und mikroökonomische Lösungen von der Arbeitsverwaltung und -organisation sowie von der effizienten und fairen Regulierung oder den Arbeitsbeziehungen abhängen. In diesem Zusammenhang fehlt den organisatorischen und politischen Managementteams häufig das Wissen, die Fähigkeiten und insbesondere das Verständnis, das ein interdisziplinärer und vergleichender Fortgeschrittenenkurs im Bereich Arbeitswissenschaften und Arbeitsbeziehungen vermitteln kann. Folglich ist der große Vorteil der von diesem Master angebotenen Ausbildung die artikulierte Kombination von verallgemeinerten und spezialisierten Ansätzen sowie nationalen und vergleichenden Ansätzen zu diesen Themen.

Dieser Kurs vermittelt vertiefte Kenntnisse in den Bereichen Arbeitswissenschaften und Arbeitsbeziehungen mit dem Ziel, eine Spezialisierung auf die jeweiligen Forschungs- und Interventionsbereiche zu entwickeln.

Daher ist der Kurs interdisziplinär ausgerichtet und bietet gleichzeitig eine akademische und instrumentelle Ausbildung, die auf die wissenschaftliche Forschung in diesen Bereichen und auf die Intervention auf verschiedenen Ebenen des geschäftlichen, sozialen und politischen Managements (Arbeitskonfliktmanagement, Personalmanagement, Gewerkschaftsmanagement) anwendbar ist , Arbeitsbeziehungsberatung usw.). Der Kurs umfasst Themen mit nationaler Wirkung und im weiteren Kontext der Europäischen Union.

Daher konzentriert sich der Lehrplan im ersten Semester mehr auf den Kern des Fachs und auf Informationen über den portugiesischen Fall. Das zweite Semester konzentriert sich mehr auf die vergleichenden Ansätze der Systeme der Arbeits- und Arbeitsbeziehungen sowie der Sozial- und Beschäftigungspolitik im europäischen Kontext.

Der Master in Arbeitswissenschaften und Arbeitsbeziehungen hat auch die Besonderheit, in ein europäisches Hochschulnetzwerk integriert zu sein, das zu den wichtigsten europäischen Studien- und Ausbildungszentren in diesem Bereich gehört: den Europäischen Master in Arbeitswissenschaften. Diese privilegierte Situation bietet interessante Möglichkeiten, insbesondere für die Studenten, wie akademische Austauschprogramme und Besuche von Fakultätsmitgliedern anderer Institutionen im Netzwerk, um Vorlesungen zu halten. Die Studenten dieses Kurses haben die Möglichkeit, das zweite Semester an einer der anderen Universitäten zu besuchen, die Teil des Netzwerks sind, und jeder Teilnehmer profitiert vom potenziellen Zugang zu akademischen und wissenschaftlichen Ressourcen, die über die von unserer Institution allein bereitgestellten hinausgehen.

Informationen zu COVID-19

Aufgrund des Ausbruchs von COVID-19 hat die portugiesische Regierung ab dem 12. März 2020 vorübergehend alle Schulen und Universitäten geschlossen.

Vor diesem Hintergrund wird das ISCTE - Instituto Universitário de Lisboa den Präsenzunterricht aussetzen und stattdessen alle Programme aus der Ferne anbieten. Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an die Universität.

Für weitere Informationen über Master-Abschluss in Arbeitswissenschaften und Arbeitsbeziehungen (nur auf Portugiesisch), bitte füllen sie eine Informationsanfrage aus und die Schule wird Sie mit weiteren Informationen kontaktieren.

Zulassungsvoraussetzungen

Weitere Informationen finden Sie auf der Website der Universität


Does this course require proof of English proficiency?

The TOEFL® test is accepted by 10,000+ universities and higher education institutes in over 150 countries. Book your test today!

Learn more Advertisement

Studiengebühren

Full tuition fee for EU students: 3000 EUR
Full tuition fee for Non-EU students: 4600 EUR

Informationsanfrage - kostenlos & unverbindlich

Möchten Sie mehr über Master-Abschluss in Arbeitswissenschaften und Arbeitsbeziehungen (nur auf Portugiesisch) wissen? Geben Sie Ihre Anfrage in das Formular ein. Die Informationen werden direkt an den Anbieter geschickt, der Sie sobald wie möglich persönlich kontaktieren wird.

Land *
Staatsangehörigkeit *

Über dieses Institut

ISCTE-Universitätsinstitut von Lissabon

Das 1972 gegründete Universitätsinstitut von Lissabon (ISCTE-IUL) ist eine der renommiertesten öffentlichen Universitäten in Portugal, die sich insbesondere auf postgraduale Studien und wissenschaftliche Forschung konzentriert. Es ist in vier Schulen organisiert: ISCTE Business Institute, Institute of Sociology and Public Policy,...


Lesen Sie mehr über Über dieses Institut

Kontaktinformation

ISCTE-University Institute of Lisbon

Avenida das Forças Armadas
1649-026 Lisboa
Portugal

 Telefonnummer anzeigen
www.iscte-iul.pt

Message the school

Möchten Sie mehr über Master-Abschluss in Arbeitswissenschaften und Arbeitsbeziehungen (nur auf Portugiesisch) wissen? Füllen Sie das folgende Formular aus und wir senden Ihre Informationen an einen Vertreter der Schule, der Sie sobald wie möglich persönlich kontaktieren wird.

Reviews

Keine Bewertungen vorhanden