alert Diese Seite ist eine übersetzte Version von educations.com
Zeigen Educations.com als: Handy

European Master in the Psychology of Global Mobility, Inclusion and Diversity in Society (nur auf Englisch)

ISCTE-University Institute of Lisbon
Lissabon
Englisch
Inquire for more information

Über dieses Programm

European Master in the Psychology of Global Mobility, Inclusion and Diversity in Society (nur auf Englisch)

Global-MINDS ist ein einzigartiger Masterstudiengang, der die Möglichkeit bietet, einen gemeinsamen Abschluss im Bereich der Sozial- und Kulturpsychologie zu erwerben.

Während des 2-jährigen Programms sammeln die Studierenden interkulturelle Erfahrungen aus erster Hand während ihres Studiums an mindestens zwei Partneruniversitäten, absolvieren eine Summer School, in der sie zusätzliche Kenntnisse und Fähigkeiten erwerben, absolvieren ein 300-stündiges Praktikum und schreiben einen forschungsbasierten MA These. Der Masterstudiengang soll eine qualitativ hochwertige internationale Ausbildung in wissenschaftlichem Wissen zu Themen von extremer gesellschaftlicher Relevanz bieten, darunter Diversität und Inklusion, globale Mobilität und Akkulturation sowie Gesundheit von Migranten. Durch die internationale Komponente, die Themenbreite und die Kombination von Theorie und Praxis ist der Global-MINDS-Studiengang Sozial- und Kulturpsychologie einzigartig unter den sozialwissenschaftlichen Studiengängen weltweit.

Das Programm wird gemeinsam durchgeführt von:

  • University of Limerick (UL), Limerick, Irland
  • ISCTE – Universitätsinstitut Lissabon (ISCTE-IUL), Lissabon, Portugal
  • SWPS Universität für Sozial- und Geisteswissenschaften (SWPS), Warschau, Polen
  • Universität Oslo (UiO), Oslo, Norwegen

Ein internationales Netzwerk assoziierter Partner – Privatunternehmen, zivilgesellschaftliche Organisationen, öffentliche Dienstleister, Praktiker, politische Entscheidungsträger, Regierungsorganisationen und NGOs – gewährleistet hochwertige Studentenpraktika und Unterstützung bei der Beschäftigung von Absolventen.

Für weitere Informationen über European Master in the Psychology of Global Mobility, Inclusion and Diversity in Society (nur auf Englisch), bitte füllen sie eine Informationsanfrage aus und die Schule wird Sie mit weiteren Informationen kontaktieren.

Zulassungsvoraussetzungen

Damit eine Studienbewerbung berücksichtigt werden kann, muss die Kandidatin oder der Kandidat die Mindestvoraussetzungen in Bezug auf (1) administrative Voraussetzungen, (2) akademische Voraussetzungen und (3) sprachliche Voraussetzungen erfüllen.

  • Administrative Voraussetzungen sind:

(a) Einhaltung des Bewerbungskalenders und der Bewerbungsfristen;

(b) Einreichung eines vollständigen Satzes der erforderlichen Bewerbungsunterlagen in englischer Sprache oder mit einer beglaubigten englischen Übersetzung.

  • Akademische Voraussetzungen sind:

(d) Abgeschlossener Bachelor in Psychologie/ mit einem Psychologie-Hauptfach (mindestens 100 ECTS in Psychologie oder in direktem Zusammenhang (zB Statistik)) oder ein anderer von der EU als Abschluss im 1. oder 2. Zyklus anerkannter Abschluss in Psychologie, mindestens 180 equivalent ECTS. Diese Voraussetzung muss zum Zeitpunkt der administrativen Immatrikulation erfüllt sein. Bewerbungen von Studierenden des letzten Bachelor- oder gleichwertigen Studienjahres werden unter Vorbehalt angenommen.

  • Sprachliche Voraussetzungen sind:

(e) Englischkenntnisse in Wort und Schrift auf einem hohen B2-Niveau des Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmens für Sprachen (CECR), vorzugsweise mit einem C1-Niveau oder höher. Zeugnisse dürfen nicht älter als 2 Jahre sein. Die Liste der akzeptierten Zeugnisse sowie die Mindestannahmeschwellen finden Sie auf der Website der Universität.


Does this course require proof of English proficiency?

The TOEFL® test is accepted by 10,000+ universities and higher education institutes in over 150 countries. Book your test today!

Learn more Advertisement

Programminhalt

Laut der neuen Mobilitätskarte (siehe Mobilitätspfaddiagramm unten) beginnen Global-MINDS-Studierende entweder an der ISCTE-IUL (Lissabon, Portugal) oder an der SWPS (Warschau, Polen). Anschließend verbringen sie ihr 2. Semester an einer der beiden anderen Partneruniversitäten (Irland oder Norwegen). Drei Mobilitätspfade mit gesellschaftlichen Schwerpunkten sorgen für ein Höchstmaß an Diversität der Studierenden hinsichtlich kultureller, sozioökonomischer, akademischer Bedingungen und Bildungsinhalte.

  • Mobilitätspfad A, Kultur & Vielfalt:

Semester 1 am ISCTE-University Institute of Lisbon (ISCTE-IUL), Lissabon Portugal

Semester 2 an der University of Limerick (UL), Limerick, Irland

  • Mobilitätspfad B, Mobilität & Gesellschaft:

Semester 1 an der SWPS University of Social Sciences and Humanities, Warschau, Polen

2. Semester an der Universität Oslo (UiO), Oslo, Norwegen

  • Mobilitätspfad C, Inklusion & Gesundheit:

Semester 1 an der SWPS University of Social Sciences and Humanities, Warschau, Polen

Semester 2 an der University of Limerick (UL), Limerick, Irland

Bei Global-MINDS erhalten die Studierenden eine fundierte Ausbildung in Fachkompetenz sowie interkultureller Kompetenz – Vermögenswerte, die in der heutigen globalen Wissensökonomie und multikulturellen Arbeitswelten unverzichtbar sind. Sie werden auch geschult, um die Rolle der Beziehungen zwischen Gruppen und der Kultur in der Gesellschaft besser zu verstehen und kompetente und innovative Interventionen zu entwickeln, um ein breites Spektrum komplexer sozialer Probleme in modernen Gesellschaften anzugehen. Die Studierenden werden in erlebnisorientiertem interkulturellem Lernen sowohl im Unterricht als auch während eines Pflichtpraktikums engagiert. Diese Art von Wissen ist unverzichtbar, da es einfach nicht gelehrt werden kann; und integriert in einen formalen Studiengang wird durch die Möglichkeit, Erfahrungen in einem sicheren Umfeld zu diskutieren und zu reflektieren, noch wertvoller.

Studiengebühren

4350€ für EU-Studenten und 8700€ für Nicht-EU-Studenten.

Für weitere Informationen besuchen Sie bitte die Website der Universität.

Berufschancen

Der thematische Master-Studiengang Sozial- und Kulturpsychologie ist ein wertvolles Diplom, weil es einen Bildungshintergrund und Kompetenzen vermittelt, die von Arbeitgebern in vielen Bereichen gefragt sind. Das Global-MINDS-Programm soll dem wachsenden Bedarf an Experten gerecht werden, die im Umgang mit der Komplexität der Interaktionen zwischen Menschen unterschiedlicher Kulturen, Ethnien und sozialen Gruppen geschult sind. Absolventinnen und Absolventen des Global-MINDS-Programms finden daher Beschäftigungsmöglichkeiten in allen Bereichen, die kulturelle Kompetenz und sozialpsychologische Expertise erfordern.

Global-MINDS-Absolventen finden Beschäftigungsmöglichkeiten in:

  • Unternehmensorganisationen (z. B. Personalmanagement, internationales Marketing und internationales Management und Verwaltung)
  • Communities (zB Evaluation von Diversity-Programmen in der Gemeinde)
  • Gesundheitssektor (z. B. Umgang mit gesundheitlichen Ungleichheiten, kulturellen Gesundheitsvorstellungen und Kommunikationsbarrieren für Migranten)
  • NGOs (zB Psychology Coalition bei den Vereinten Nationen)
  • Medien, Öffentlichkeitsarbeit und Bildung (z. B. pädagogische Schulprogramme zur ethnischen und kulturellen Vielfalt von Schülern)
  • Entwicklungs- und internationale Agenturen (zB humanitäre Helfer)
  • Regierungen (zB Public Policy Departments) und lokale Behörden (zB Umgang mit migrationsbezogenen Fragen auf lokaler Ebene)
  • Zwischenstaatliche Organisationen (zB UNESCO)
  • Forschung (innerhalb und außerhalb der Wissenschaft)
  • Diplomatie und Auslandsbeziehungen
  • Beratung, Kulturberatung
  • Kulturtraining, Kulturvermittlung und Verhandlungen

Informationsanfrage - kostenlos & unverbindlich

Möchten Sie mehr über European Master in the Psychology of Global Mobility, Inclusion and Diversity in Society (nur auf Englisch) wissen? Geben Sie Ihre Anfrage in das Formular ein. Die Informationen werden direkt an den Anbieter geschickt, der Sie sobald wie möglich persönlich kontaktieren wird.

Land *
Staatsangehörigkeit *

Videos

Über dieses Institut

ISCTE-Universitätsinstitut von Lissabon

Das 1972 gegründete Universitätsinstitut von Lissabon (ISCTE-IUL) ist eine der renommiertesten öffentlichen Universitäten in Portugal, die sich insbesondere auf postgraduale Studien und wissenschaftliche Forschung konzentriert. Es ist in vier Schulen organisiert: ISCTE Business Institute, Institute of Sociology and Public Policy,...


Lesen Sie mehr über Über dieses Institut

Kontaktinformation

ISCTE-University Institute of Lisbon

Avenida das Forças Armadas
1649-026 Lisboa
Portugal

 Telefonnummer anzeigen
www.iscte-iul.pt

Message the school

Möchten Sie mehr über European Master in the Psychology of Global Mobility, Inclusion and Diversity in Society (nur auf Englisch) wissen? Füllen Sie das folgende Formular aus und wir senden Ihre Informationen an einen Vertreter der Schule, der Sie sobald wie möglich persönlich kontaktieren wird.

Reviews

Keine Bewertungen vorhanden