alert Diese Seite ist eine übersetzte Version von educations.com
Zeigen Educations.com als: Handy

Bioinformatik und genetische Epidemiologie

Cardiff University
1-3 Jahre
Vollzeit Teilzeit
Masterstudium
Scholarships available
On campus
Cardiff
Englisch
26 September 2022

Über dieses Programm

Bioinformatik und genetische Epidemiologie

Das Ziel dieses Programms ist es, Einzelpersonen eine Plattform zu bieten, um zeitgenössische biologische Daten zu erforschen, zu analysieren und zu interpretieren. Dieser Kurs bietet Master-Level-Unterricht in Bioinformatik und genetischer Epidemiologie mit einem Schwerpunkt auf genetischer Epidemiologie.

Mit dem Schwerpunkt genetische Epidemiologie ist dieses Programm ideal für Absolventen einer naturwissenschaftlichen, mathematischen oder Informatik-Fachrichtung.

Es vermittelt Ihnen die Fähigkeiten und Kenntnisse der computergestützten und statistischen Biowissenschaften, um Sie auf eine herausfordernde Karriere in der akademischen Forschung, der Biotechnologie oder der Pharma- und Gesundheitsbranche vorzubereiten.

Bioinformatik ist das Studiengebiet, das Computerwerkzeuge verwendet, um die Biologie zu verstehen. Die genetische Epidemiologie befasst sich mit der Frage, wie genetische Faktoren bei der Bestimmung von Gesundheit und Krankheit eine Rolle spielen und wie sie mit der Umwelt interagieren. Neben der Entwicklung von Kernkompetenzen in den computergestützten und statistischen Biowissenschaften konzentrieren Sie sich auf Ansätze zur Genforschung, einschließlich GWAS, die Analyse der Kopienzahlvariation (CNV) und Post-GWAS-Ansätze wie Pathway/Netzwerk, Geneset und polygene epidemiologische Methoden.

Für weitere Informationen über Bioinformatik und genetische Epidemiologie, bitte füllen sie eine Informationsanfrage aus und die Schule wird Sie mit weiteren Informationen kontaktieren.

Zulassungsvoraussetzungen

Aufnahmekriterien

Zusätzlich zur Erfüllung der Anforderungen der allgemeinen Zugangsvoraussetzungen der Cardiff University und der Erfüllung der englischen Sprachanforderungen IELTS von mindestens 7,5 mit 6,5 in jedem Unterabschnitt werden die Bewerber nach Ermessen des zuständigen Studienausschusses:

  • in der Regel mindestens einen Abschluss der oberen zweiten Klasse (oder einen gleichwertigen) Primärabschluss in Biowissenschaften oder Informatik oder Mathematik/Statistik besitzen.
  • Absolventinnen und Absolventen anderer Fachrichtungen mit einem von einer anerkannten Institution verliehenen Abschluss werden von der Studiengangs-Zulassungskommission berücksichtigt. Nach Ermessen des Studienausschusses Nicht-Absolventen mit relativ fehlender formaler Qualifikation oder Absolventinnen und Absolventen, die eine untere Klasse erreicht haben (oder ein gleichwertiger) Abschluss kann durch Vergütung der einschlägigen Berufserfahrung zum Studium zugelassen werden. Die Kandidatin oder der Kandidat muss nachweisen, dass sie mindestens zwei Jahre lang eine für das Programm relevante verantwortliche Position innehatte.

Anforderungen an die englische Sprache:

Bewerber, die ein Studentenvisum benötigen, um im Vereinigten Königreich zu studieren, müssen eine akzeptable englische Sprachqualifikation vorlegen, um die Anforderungen von UKVI (UK Visas and Immigration) zu erfüllen.

Weitere Informationen zu den Studiengebühren finden Sie auf der Website der Universität.


Does this course require proof of English proficiency?

The TOEFL® test is accepted by 10,000+ universities and higher education institutes in over 150 countries. Book your test today!

Learn more Advertisement

Mit Schülern chatten

Programminhalt

Die gezeigten Module sind ein Beispiel für den typischen Lehrplan und werden vor dem Studienjahr 2022/23 überprüft. Die endgültigen Module werden bis September 2022 veröffentlicht.

Jahr eins

  • Computing für Bioinformatik und genetische Epidemiologie
  • Statistik für Bioinformatik und genetische Epidemiologie
  • Genetische Epidemiologie: Assoziation und Verknüpfung

Jahr zwei

  • Einführung in die Bioinformatik
  • Fallstudien in Bioinformatik und Biostatistik
  • Genetische Epidemiologie nach GWAS

Jahr drei

  • Dissertation: Genetische Epidemiologie

Stipendien & Finanzierung

Weitere Informationen zu Stipendien finden Sie auf der Website der Universität.

Studiengebühren

Studiengebühren in Vollzeit

  • Britische Studenten: 10.200 £
  • Internationale Studierende: 23.450 £

Studiengebühren in Teilzeit

  • UK-Studenten: 5.100 £
  • Internationale Studierende: 11.725 £

Grad

Welche Fähigkeiten werde ich üben und entwickeln?

Nach Abschluss des Programms können Sie Folgendes nachweisen:

  • ein systematisches Verständnis der Grundlagen der Statistik, Biowissenschaften und Informatik, die die Grundlagen der genetischen Epidemiologie und Bioinformatik sind
  • Kenntnisse aktueller Bioinformatik-Software und -Datenbanken und deren Anwendbarkeit zur Lösung bioinformatischer Probleme im Feld und in der eigenen Forschung
  • ein ausgeprägtes Bewusstsein, Verständnis und kritische Würdigung der Vielzahl von statistischen Methoden, die zur Analyse genetischer Daten zur Verfügung stehen, sowie Verständnis für die Probleme des Studiendesigns
  • Kenntnisse in statistischer Software zur Analyse von Omics-Daten und der Situationen, in denen die Pakete angewendet werden sollten/sollten.
  • das erworbene Wissen und Verständnis mit praktischen Fähigkeiten verbinden, was zu einem soliden Ansatz zur Problemlösung führt;
  • Synthese von Informationen aus einer Vielzahl von Quellen an der Spitze der Genomik und Bioinformatik;
  • unterschiedliche Lösungsansätze kritisch bewerten und deren Anwendbarkeit, Stärken und Schwächen aufzeigen;
  • Hypothesen formulieren und analytische Fähigkeiten einsetzen, um diese Hypothesen zu überprüfen. Interpretieren Sie die Ergebnisse und treffen Sie Entscheidungen im Lichte aller verfügbaren Informationen in möglicherweise komplexen und unvorhersehbaren Situationen;
  • eine halb-unabhängige Originalforschung oder kritische Überprüfung durchführen, die Eigeninitiative, Verantwortung für die Planung und Durchführung von Aufgaben, die Bearbeitung und Lösung von Forschungsproblemen demonstriert
  • die Fähigkeit, die richtige Art der Analyse für einen Datensatz zu beurteilen und mit einem geeigneten Computerpaket durchzuführen
  • Kompetenz im Zugriff auf und im Umgang mit bioinformatischen Werkzeugen aus einer Vielzahl von Quellen
  • Computerprogrammierkenntnisse und Kompetenz in gutem Programmdesign
  • die Fähigkeit, Algorithmen für bioinformatische Anwendungen zu entwerfen, zu implementieren und zu analysieren
  • die Fähigkeit, Fallstudienberichte zu wichtigen Themen aus den Bereichen Bioinformatik und Biostatistik zu erstellen
  • kompetente Recherchefähigkeiten wie Literaturrecherchen
  • selbstständig arbeiten, ihre Zeit selbst einteilen und Verantwortung für das Lernen übernehmen, das für die berufliche Weiterentwicklung erforderlich ist
  • Einzelaufgaben und größere Projekte effektiv managen, mögliche Hindernisse erkennen und lösen
  • arbeiten als Teil interdisziplinärer Teams, identifizieren die Stärken und Schwächen des Einzelnen und verteilen die Arbeit entsprechend, um die Ziele des Teams zu erreichen
  • kompetenter Umgang mit Informationstechnologie wie E-Mail, Textverarbeitung, Softwaretools und dem World Wide Web
  • Übertragung von Computerkenntnissen und -konzepten auf später unbekannte Pakete/Sprachen/Datenbanken
  • Präsentation von Informationen, Verständnis und Argumenten durch effektive Kommunikation (schriftlich und mündlich) mit Bewusstsein für die beabsichtigte Zielgruppe

Berufschancen

Karriereaussichten

Wir sind bestrebt, übertragbare Fähigkeiten zu entwickeln und die Beschäftigungsfähigkeit der Absolventen zu verbessern. Wir wollen hochqualifizierte Diplom-Informatiker, die den wachsenden Bioinformatik-Bedarf lokaler, nationaler und internationaler Arbeitgeber erfüllen können. Aus diesem Grund wurde dieses Programm mit Blick auf die Bedürfnisse der akademischen Forschung, der Biotechnologie-, Pharma- und Gesundheitsindustrie entwickelt. Der Unterricht in computergestützten und statistischen Biowissenschaften ermöglicht es Ihnen, effektiv in einem multidisziplinären Bereich der Bioinformatik zu arbeiten.

Unsere erste Kohorte von fünf Studenten hat sich im September 2018 für den rekonfigurierten MSc eingeschrieben. Seit Juli 2019 hat ein Student eine Doktorandenstelle angenommen und zwei haben eine Stelle als wissenschaftlicher Mitarbeiter in Bioinformatik angenommen. Wir warten gespannt auf das Ergebnis der kommenden Interviews!

In der Vergangenheit haben in diesem Programm von 2004 bis 2017 etwa 24% der Studenten eine Promotion mit direktem Bezug zur Bioinformatik abgeschlossen, 17% der Studenten haben eine andere Promotion in anderen Bereichen der Biomedizin absolviert; 10% haben MSc/PGCE/medizinische Abschlüsse eingetragen; und ungefähr 49 % fanden eine Anstellung im Zusammenhang mit Bioinformatik, Biostatistik oder anderen Datenwissenschaften.

Informationsanfrage - kostenlos & unverbindlich

Möchten Sie mehr über Bioinformatik und genetische Epidemiologie wissen? Geben Sie Ihre Anfrage in das Formular ein. Die Informationen werden direkt an den Anbieter geschickt, der Sie sobald wie möglich persönlich kontaktieren wird.

Land *
Staatsangehörigkeit *

Über dieses Institut

Universität Cardiff

Die 1883 gegründete Cardiff University verbindet ein prestigeträchtiges Erbe mit beeindruckenden modernen Einrichtungen auf einem der schönsten Campus Großbritanniens. Als Teil der Russell Group profitieren unsere Studenten von unserer herausragenden Forschungsqualität und unserem Ruf und genießen gleichzeitig eine Vielzahl von...


Lesen Sie mehr über Über dieses Institut

Kontaktinformation

Cardiff University

CF10 3AT Cardiff

 Telefonnummer anzeigen
www.cardiff.ac.uk


Message the school

Möchten Sie mehr über Bioinformatik und genetische Epidemiologie wissen? Füllen Sie das folgende Formular aus und wir senden Ihre Informationen an einen Vertreter der Schule, der Sie sobald wie möglich persönlich kontaktieren wird.

Reviews

Keine Bewertungen vorhanden