We have scheduled maintenance on our sites on the 21st of May from 4PM to 8PM CET. During this maintenance window, some functions on this site may become temporarily unavailable

Keystone logo

Studieren im Ausland in Schweden: Shin-Yu

15. Nov. 2016
Study Abroad in Sweden

'' Wenn ich in Taiwan bleiben fortgesetzt, würde ich nur die gleiche Sprache, mit den Menschen zu mir hängen, ähnlich und die gleichen Berufe wie andere verfolgen. '' - Shin-Yu aus Taiwan

Wie habe ich beschlossen, im Ausland zu studieren: Inspiration, Erwartungen und Befürchtungen

Eines der ersten Worte, die ich, ohne zu wissen, seine Bedeutung zu sprechen gelernt wurde wahrscheinlich "im Ausland zu studieren." Es ist mein Vater, meine Neugier zu diesem Begriff eingeleitet, als er seine Promotion an der University of Manchester verfolgt, als ich war. Dennoch gab er es kurz nach oben, die Reue und Vertiefungen in den Rest seines Lebens zu verlassen. Die negativen Gefühle mich betroffen und allmählich einen Schatten von Ängsten und Sorgen in meinem Kopf gebildet. Ich so kompliziert Meinungen zum Studium im Ausland statt. Auf der einen Seite wünsche ich die exotische Welt zu erfahren, wo mein Vater war und wünschte, mein Vater Traum zu vervollständigen. Auf der anderen Seite bin ich die Sprachbarrieren Angst, Kulturschock, verschiedene Studienmuster und Einsamkeit in der neuen Umgebung würde mich genauso wie verärgert, wie es mein Vater betroffen.

Glücklicherweise zerstreut die Bedenken, sobald ich auf der World Model United Nations im Jahr 2010 freiwillig, veranstaltet von der Harvard University und mehr als 2000 internationale Studenten in meine Heimatstadt zu gewinnen. Das war das erste Mal, dass ich eine große Anzahl von Menschen aus verschiedenen Ländern trafen. Während der fünftägigen Sitzung einschließlich professionelle Tagungen, gesellschaftliche Veranstaltungen und Aktivitäten, fühlte ich meine Welt völlig verändert wurde. Die brandneue Inspiration machte mir klar, wie erstaunlich das internationale Umfeld waren und wie begrenzt meinem früheren Leben war. Ich wusste, dass mein Leben könnte reichlicher sein.

Am wichtigsten ist, durch die Interaktion mit den internationalen Studenten, bekam ich das Bild einer anderen Art und Weise ein erfolgreiches Leben zu führen als nur mit Studium und Prüfungen als Student besetzt das ist, glaube ich, die typisch asiatischen Lernmuster. Wenn ich in Taiwan bleiben fortgesetzt, würde ich nur die gleiche Sprache, hängen mit Menschen ähnlich wie meand die gleichen Berufe wie andere verfolgen. Allerdings, wenn ich im Ausland studieren zu können, könnte ich in der Lage sein, die bessere Chancen für Karriere zu erkunden, diverse Leute zu treffen und mehr Spaß in meinem Leben. Auch wenn es vielleicht auch unbekannte und spannende Geschehen in meiner Heimatstadt etwas sein, war ich ziemlich sicher, würde ich vermissen und mehr bedauern, als wenn ich da war. Das war der Punkt, den ich beschlossen, im Ausland zu studieren.

Ich kam dann an der Universität Lund in Schweden durch das Austauschprogramm in meiner Heimatstadt College. Diese Erfahrung war noch inspirierender und gab mir volles Vertrauen einen weiteren Abschluss im Ausland bei der Verfolgung.

Wie ich das Programm wählen: Unterstützung und Vorbereitung

Wenn es um die Auswahl kommt, wo und was zu studieren, Schweden und Großbritannien waren die beiden vertraut und offensichtliche Wahl für mich. Ich habe mehr Anstrengungen in Programme und Universitäten suchen. Ich führte Kreuz Vergleich zum QS und den anderen lokalen Ranking Ressourcen nach Fach ein paar vielversprechende Programme zu sammeln. Auch die Studienberater aus UKEAS und meine Professoren gab mir wertvolle Anregungen. Ferner wird, um ein eindrucksvolles Statement von Zwecken und Lebenslauf zu schreiben, lieh ich einige Beispiele aus den Absolventen der Universitäten gezielt durch mein persönliches Netzwerk und den Beratungsfirmen und von den vertrauenswürdigen Blogger den Anweisungen verwiesen. Weitere wichtige Vorbereitungen waren inklusive der Professoren für Empfehlungen fragen und einen Englisch-Test nehmen, die relativ einfach waren aber erforderlich lange Prozesse.

Die Unterschiede zwischen den im Ausland auf Bachelor- und Master-Ebene zu studieren

Nach meinen zwei Studium im Ausland Erfahrungen, fand ich einen großen Unterschied zwischen Bachelor- und Master-Stufe. Der wichtigste Punkt ist die Professoren in Bachelor-Programme sind lehrreich, ermutigend und bereit zu lehren; während die Professoren an der Master-Abteilung neigen dazu, die Studenten als gut ausgestattete, entscheidende und unabhängige akademische Partner und übernehmen sie in der Lage heraus zu lösen alle Akademie-bezogene Probleme zu behandeln. Ich erinnere mich, als ich ein Austauschstudent war in meinem Bachelor-Studium, meine Professoren viel um mich gekümmert und meine Mitschüler Reaktion in der Klasse und hat uns sehr spezifisches Feedback auf die meisten Aufgaben. Doch Master in Management, ohne das Bewusstsein für die Unterschiede der Eingabe, war ich mit Frustrationen überwältigt. Ich fühlte mich so am Anfang verloren, wenn Professoren meines Herrn in der Regel kam ein paar Vorträge geben und dann in ihre eigenen Terminkalender ohne Geduld für die führenden Fragen schnell gehetzt. Einige von ihnen waren nicht einmal daran interessiert, Feedback. Als ich kam mit der These Plan, mein Vorgesetzter in der Regel beantwortet zu diskutieren: "Was denken Sie? Sie sollten die Entscheidung selbst zu machen. "

Wie die Erfahrungen Auswirkungen auf meine Karriere

Obwohl es in den im Ausland studieren Erfahrungen im Allgemeinen mehr Tränen als Lächeln war, hat es positive Auswirkungen auf meine Karriere geschaffen. Es ist nicht nur poliert meine Englischkenntnisse in Ausdruck, Kommunikation, Teamarbeit und Problemlösung, aber es bringt auch die deutliche Steigerung des Selbstbewusstseins und die Vision und das Vertrauen, Unsicherheiten zu verwalten. Dies ist von unschätzbarem Wert für mich in einer sich schnell verändernden Welt zu stehen. Unnötig zu sagen, fand ich die meisten Arbeitgeber sind beeindruckt von dieser Erfahrung als alle anderen.

Tipps für andere Studenten

Schließlich würde ich empfehlen, dass die Studenten, die bestrebt sind, oder bereits planen, im Ausland zu erweitern das Spektrum ihrer Möglichkeiten zu studieren, in Schulen und in Orten. Wer die Wahl zu finden und zu vergleichen, desto zufriedener würden Sie während der Studie sein. die vielfältigen Aspekte von Lebensstandard, der Kultur zu einer postStudienPlan am Ziel zu verstehen, ist auch von größter Bedeutung. Dies wird es Ihnen den besten Weg zu finden. Direkt mit den Vertretern der Schulen oder Alumni in Kontakt ist der effizienteste Weg, zu verstehen, zu bewerten und in das Programm aufgenommen zu bekommen.

Sie interessieren sich für in Schweden zu studieren? Browse Master, Bachelor-und PhD-Programme in Schweden und in Kontakt mit Zulassungs Berater erhalten.