We have scheduled maintenance on our sites on the 21st of May from 4PM to 8PM CET. During this maintenance window, some functions on this site may become temporarily unavailable

Keystone logo

Studieren im Ausland in Spanien: Stephanie

22. Feb. 2017
Studying Abroad in Spain

"Das war ein Weg für mich, meine Fähigkeiten zu testen, um Initiativen zu ergreifen, wie zum Beispiel neue Leute zu treffen und neue Dinge zu versuchen."

- Stephanie aus Schweden

Warum haben Sie sich entschieden, im Ausland zu studieren?

Ich wollte das Leben im Ausland für einen längeren Zeitraum erleben. Bisher habe ich viel gereist, aber nie länger in der gleichen Stadt für mehr als eine Woche geblieben. Dies war ein Weg für mich, um meine Fähigkeiten zu testen, um Initiativen zu ergreifen, wie zum Beispiel neue Leute zu treffen und neue Dinge zu versuchen. Ich wähle Spanien, weil ich irgendwo wärmer und mit einer anderen und lebendigen Kultur gehen wollte.

Was waren die besten Teile eines internationalen Studenten in Barcelona?

Der größte Profi, ein Student in einer neuen Stadt zu sein, ist, dass du Zeit hast, es zu erforschen! Ich hatte nur Klassen vier Stunden am Tag, was mir erlaubt, eine Menge anderer lustiger Sachen zu machen. Ein weiterer cooler Teil war, dass mich niemand von Adam gekannt hat, was mir erlaubt hat, etwas anders zu sein als die Person, die ich normalerweise sein könnte. All dies erlaubte mir, einige wirklich erstaunliche Leute zu treffen.

Wie hat das Studium im Ausland Ihre Karriere beeinflusst?

Ich glaube, dass es mich mehr beschäftigungsfähig gemacht hat, aber da ich mich um Jobs bewerbe, hat es meine bisherige Karriere noch nicht beeinflusst.

Wie war das Studentenleben in Barcelona?

Das Studentenleben war gut. Es dauerte eine Weile, um sich an die neue Lebensweise in Spanien anzupassen, mit Siestas und so, aber alles und alles, großartig. Essen, Getränke, Veranstaltungen, alles ist in Barcelona sehr günstig. Auch Barcelona bietet so viel in Bezug auf Kultur und Orte zu besuchen. Als Student hatte ich viel freie Zeit, um das meiste zu erkunden, was sehr schön war.

Hast du irgendwelche Tipps für ausländische Studierende, um mich in das Studium der Studierenden zu engagieren?

Ich traf viele Leute, die mit Erasmus-Events und Reisen beschäftigt waren, und sie liebten es. Die meisten meiner Freunde waren keine Erasmus-Studenten, deshalb habe ich sie nicht so oft zusammengebracht, aber ich denke, die Erasmus-Organisation ist ein guter Start, wenn du in einer Stadt neu bist.