alert Diese Seite ist eine übersetzte Version von educations.com
Zeigen Educations.com als: Handy
Zeigt 1-50 von 151 Treffern
  • = Mit Video
Zeigt 1-50 von 151 Treffern

Es gibt viele verschiedene Wege in den Unterricht. Obwohl einige sich dafür entscheiden, eine Lehrkarriere vom Beginn ihres Ausbildungsweges an zu führen, entdecken andere erst, nachdem sie andere Positionen bekleidet haben, dass Unterricht das ist, was sie wirklich gerne machen würden. Abhängig davon, wie Sie die Position des Lehrers erreichen, liegt es an Ihnen.

Eine Karriere in der Lehre und Pädagogik

Die Rolle eines Lehrers ist in der Regel sehr unterschiedlich. Es erfordert nicht nur eine gute Kenntnis der Fächer, die Sie unterrichten. Lehrer müssen auch in der Lage sein, zu kommunizieren, Vertrauen und Zuversicht zu wecken und Schüler zu motivieren. Ein Verständnis der emotionalen und pädagogischen Bedürfnisse der Schüler in Bezug auf ihren individuellen Hintergrund und ihr kulturelles Erbe ist ebenfalls sehr wichtig. Ein Lehrer wird auch davon profitieren, organisiert, zuverlässig, geduldig und kreativ zu sein.

Der Tag eines Lehrers kann sehr unterschiedlich aussehen, abhängig davon, wo Sie unterrichten und welche Altersgruppen. Verschiedene Schulen organisieren ihren Unterricht anders, und öffentliche Schulen in armen Gegenden haben normalerweise mehr Probleme mit einer geringen Motivation der Schüler und haben Einrichtungen mit großen Klassen. Solche Umstände können den Unterricht viel herausfordernder und stressiger machen als in einer kleineren Privatschule, in der Schüler selektiv aufgenommen werden und der Unterricht kleiner ist.

Studieren für einen Lehrabschluss

Um an den meisten öffentlichen Schulen auf der ganzen Welt unterrichten zu können, benötigen Sie eine Art Lehrzertifikat. Dies wird in der Regel durch einen Lehrabschluss - entweder einen Bachelor-Abschluss oder einen Abschlusskurs - erworben. Diese Abschlusskurse bieten Ihnen oft einen Master-Abschluss, um einen früheren Bachelor mit dem Wissen aus Pädagogik und Lehre zu ergänzen. Solche Ergänzungskurse beinhalten oft ein gewisses Maß an praktischem Lernen, um Sie besser auf Ihre zukünftige Lehrkarriere vorzubereiten. Privatschulen sind in der Regel nachgiebiger mit den Anforderungen, ein Zertifikat zu besitzen, obwohl dies in der Regel als Vorteil angesehen wird.

Ein Lehrabschluss kann in der Regel überall auf der Welt erworben werden. Einige Schulen verlangen von Ihnen, dass Sie einen oder mehrere Jahre Ihres Fachabschlusses absolvieren, bevor Sie sich für den Lehrabschluss bewerben. Wenn Sie einen bereits erworbenen Abschluss in zB internationalen Beziehungen oder Geschichte absolvieren möchten mit einem in der Lehre ist es normalerweise möglich, sich für einen solchen Zertifizierungskurs international zu bewerben. Es ist jedoch am besten zu beachten, dass die Lehrzertifizierung nicht immer leicht von einem Land in ein anderes übertragen werden kann. Wenn Sie zum Beispiel wissen, dass Sie wirklich in den Vereinigten Staaten unterrichten wollen, kann es ratsam sein, dort einen Lehrabschluss zu machen.