alert Diese Seite ist eine übersetzte Version von educations.com
Zeigen Educations.com als: Handy
Zeigt 1-20 von 84 Treffern
Zeigt 1-20 von 84 Treffern

Bis 2010 erlaubte Schweden sowohl seinen Bürgern als auch internationalen Studenten aus dem Ausland, kostenlos zu studieren. Diese Politik hat sich 2011 geändert, aber die große Vielfalt an Studienmöglichkeiten in Englisch, insbesondere Master-Studiengänge, machen die Ausbildung in Schweden immer beliebter.

Schwedische Universitäten heißen internationale Studenten aus der ganzen Welt willkommen, die in Schweden eine Ausbildung machen wollen, wobei Transfers von einer europäischen Schule zur anderen über das Bologna-System möglich sind. Diese Bildungsvereinbarung macht Universitätsabschlüsse in ganz Europa und auf einer breiteren internationalen Basis kompatibel (siehe unten für weitere Details).

Das Bologna-System in Schweden

Das schwedische Schulsystem ist in der Bologna-Erklärung geregelt. Der Bologna-Prozess wurde 1999 eingeleitet, als die Bildungsminister aus 29 europäischen Ländern die Bologna-Erklärung in der italienischen Stadt Bologna unterzeichneten. Ziel des Prozesses ist die Schaffung von Bildungsstandards für akademische Abschlüsse und Qualitätssicherung. Dies ermöglicht einen einfachen Transfer zwischen Schulen in verschiedenen europäischen Ländern und verbessert die Gesamtqualität der Hochschulbildung in Schweden und anderen europäischen Ländern. Universitätsleistungen werden nach dem European Credit Transfer System (ECTS) gemessen.

Sprache in Schweden

Die offizielle Sprache von Schweden ist Schwedisch; Das Englischstudium beginnt jedoch in jungen Jahren und Fernsehshows und Filme werden getextet, nicht synchronisiert, so dass die Schweden im Allgemeinen sehr gut Englisch sprechen. Obwohl es nicht notwendig ist, die schwedische Sprache zu sprechen, ist es hilfreich für diejenigen, die ein authentischeres Studium in Schweden anstreben und sich in die schwedische Gesellschaft integrieren wollen. Die meisten Schulen bieten Sprachkurse an.

Kosten der Bildung in Schweden

Schwedische Hochschulen erheben keine Gebühren für schwedische Staatsbürger oder Bürger anderer EU-Länder. Ab 2011 werden internationale Studierende aus Nicht-EU-Ländern mit Studiengebühren belegt, wenn sie in Schweden eine Ausbildung machen wollen. Alle Studenten müssen ihre eigene Literatur für ihr Studium kaufen und sollten für diesen Zweck etwa 800 SEK pro Monat einplanen. Lebenshaltungskosten hängen davon ab, wo Sie studieren (größere Städte sind in der Regel teurer), aber sind in der Regel etwa 7000 SEK (750 €) inklusive Miete.

Vergleichen

educations.com Study a Master's in Europe scholarship 2019/2020

Gewinnen Sie ein Stipendium im Wert von 5000 € , um in Europa zu studieren!

Planen eines Studiums a

Master in Europa?

Anwendungen sind jetzt offen!

Volnius, Lithuania

Möchten Sie in Litauen studieren?

Erleben Sie es in 360 ° virtueller Realität!

Mehr erfahren

Get education news straight to your inbox

Enter your details below to get the latest news on international education and studying abroad!

This field is used for controlling automatic form submits. Please leave it blank:
Enter your details: