alert Diese Seite ist eine übersetzte Version von educations.com
Zeigen Educations.com als: Handy
Zeigt 1-4 von 4 Treffern
Zeigt 1-4 von 4 Treffern
 

System der Bildung in Japan

Die Ausbildung in Japan ist definitiv eine Investition in Ihre Karriere und eine brillante Gelegenheit, Kontakte in der Branche zu knüpfen, Erfahrungen zu sammeln und nicht zuletzt Japanisch zu lernen. Wenn Sie in Japan studieren möchten, gibt es viele verschiedene Möglichkeiten. Unabhängig vom Kurs, den Sie wählen, vom Japanisch-Sprachtraining bis zum Aufbaustudium, werden Sie mit der japanischen Kultur und Lebensweise in Berührung kommen, die sich als unschätzbare Erfahrung erweisen werden. Ausländische Studenten können sich an einer von fünf Arten von Hochschulen in Japan einschreiben:

  • Universitäten - Grundstudium (in der Regel vier Jahre Studium)
  • Graduiertenschulen - bieten sowohl Master (2 Jahre) als auch Doktorat / PhD Programme (5 Jahre) an
  • Junior Colleges - am meisten im Zusammenhang mit Hauswirtschaft, Geisteswissenschaften und Bildung (2-3 Jahre)
  • Spezielle Ausbildungshochschulen - postsekundäre Berufsausbildungen (1+ Jahre)
  • Technische Hochschulen - Kurse in Maschinenbau, Handelsschifffahrt usw. (5 Jahre)

Voraussetzungen für Unternehmen Bildung in Japan

Neben einem Abitur, das den japanischen Anforderungen entspricht, erfordert ein Studium in Japan im Allgemeinen auch ein gutes Verständnis der japanischen Sprache. Aus diesem Grund starten viele ausländische Studenten in Japan ihre akademische Karriere mit ein bis zwei Jahren Studium an einem japanischen Sprachinstitut. Die Einreisevoraussetzungen für eine Ausbildung in Japan werden sich je nach Universität unterscheiden, also sollten Sie sich direkt mit ihnen in Verbindung setzen, um zu sehen, welche spezifischen Anforderungen sie haben.

Kosten der Bildung in Japan

In der Regel können Sie für Studiengebühren in Japan zwischen ¥ 500.000 (USD 4.140) und ¥ 1.000.000 (USD 8.280) pro Jahr zahlen. Dies ist zwar einer der teureren Studienorte in Asien, aber die Kosten sind im Vergleich zur Ausbildung in den USA oder Großbritannien immer noch niedriger. Andere Gebühren, die bei der Ausbildung in Japan zu berücksichtigen sind, umfassen Bewerbungsgebühren oder Eintrittsprüfungs- und Wartungsgebühren. Wenden Sie sich direkt an die Universität, um sich über die Kosten für eine Ausbildung in Japan zu informieren.

Unterkunft in Japan

Die durchschnittlichen monatlichen Lebenshaltungskosten für internationale Studierende betragen rund 138.000 ¥ (1.200 USD), hängen jedoch von der Region ab. Es gibt eine große Auswahl an Unterkunftsmöglichkeiten für internationale Studenten, die in Japan eine Ausbildung machen, von staatlich und von Universitäten betriebenen Unterkünften bis hin zu privaten Unterkünften. Rund 77% der internationalen Studierenden, die im Ausland in Japan studieren, wohnen in privaten Wohnungen, die über das internationale Studentenbüro der Universität, das Internet, Zeitschriften oder Immobilienmakler organisiert werden können.

Um mehr über die Ausbildung in Japan zu erfahren, lesen Sie bitte unseren Japan Study Guide .

Vergleichen

Volnius, Lithuania

Möchten Sie in Litauen studieren?

Erleben Sie es in 360 ° virtueller Realität!

Mehr erfahren

Get education news straight to your inbox

Enter your details below to get the latest news on international education and studying abroad!

This field is used for controlling automatic form submits. Please leave it blank:
Enter your details: