alert Diese Seite ist eine übersetzte Version von educations.com
Zeigen Educations.com als: Handy
Zeigt 1-20 von 207 Treffern
Zeigt 1-20 von 207 Treffern

Was ist eine Promotion?

Ein Doktorgrad ist der höchste Abschluss, der in den meisten wissenschaftlichen Disziplinen vergeben wird. Wenn Sie sich beruflich weiterentwickeln möchten, zu einer wachsenden Forschung beitragen, zu einem Experten für ein bestimmtes Fach werden oder im akademischen Umfeld wirklich erfolgreich sind, könnte ein Promotionsabschluss der richtige Schritt für Ihre zukünftige Karriere sein.

Promotionsprogramme stehen für eine Vielzahl von Fächern zur Verfügung, von Naturwissenschaften bis Geisteswissenschaften. Die Zeit bis zum Abschluss einer Promotion kann jedoch je nach Programm und Disziplin erheblich variieren. Normalerweise dauert ein Vollzeitstudium vier Jahre, um einen Doktor der Medizin (MD) zu erlangen, es könnte jedoch etwa acht Jahre dauern, bis er einen Forschungsdoktorat erhält, möglicherweise sogar länger, wenn Sie Teilzeit studieren.

Für bestimmte Berufe, einschließlich Professor, Zahnarzt und Tierarzt, ist ein Doktorgrad Voraussetzung. In anderen Berufen gilt ein Promotionsabschluss als Verdienst und könnte Sie sogar in eine höhere Gehaltsstufe bringen. Laut PayScale beträgt das durchschnittliche Gehalt für Personen, die einen Doktortitel haben, 96.000 US-Dollar pro Jahr, was etwa 30% über dem durchschnittlichen Jahresgehalt für Personen liegt, die ein Master-Niveau erreicht haben.

Was sind die verschiedenen Arten von Promotionen?

Promotionen können in vier Hauptkategorien unterteilt werden:

  • Forschungsdoktorat / PhD
  • Höhere Promotion
  • Berufliche Promotion
  • Ehrendoktor

Forschungsdoktorat / PhD

Forschungsdoktorate werden für die Durchführung von Forschungsarbeiten vergeben, die in von Experten begutachteten wissenschaftlichen Zeitschriften als veröffentlichbar gelten. Obwohl der Doktor der Philosophie oder der Doktor der bekanntesten Forschungsdoktorate in englischsprachigen Ländern ist, umfassen die Forschungsdoktorate auch Abschlüsse wie Doktor der zahnärztlichen Chirurgie (DDS), Doktor der Erziehung (EdD) und Doktor der Theologie (ThD ). Je nach Universität kann die Doktorarbeit in Form einer einzigen Dissertation oder Dissertation oder einer Auswahl kürzerer Projektberichte eingereicht werden. Während einige Universitäten Forschungsdoktorate oder Promotionen für Forschungen vergeben, die lediglich den Veröffentlichungsstandards entsprechen, behalten andere diese Abschlüsse für veröffentlichte Arbeiten vor. Promotionsarbeiten werden in der Regel von einem Prüfungsausschuss bewertet, der von der Universität bestellt wird.

Höhere Promotion

Bei höheren Promotionen handelt es sich um eine höhere Stufe von Forschungsdoktoraten, die an Wissenschaftler vergeben werden, die einen wesentlichen Beitrag zur Forschung leisten. Empfänger höherer Doktortitel haben sich als wichtigste Autorität in einem bestimmten Studienbereich etabliert und erlangten oft weltweite Anerkennung. Beispiele für höhere Promotionen sind der Doctor of Letters (LittD), der Doctor of Science (DSc) und der Doctor of Laws (LLD), die in Australien, dem Vereinigten Königreich und Irland anerkannt sind.

Berufliche Promotion

Im Gegensatz zu Forschungs- oder höheren Promotionen, die für wissenschaftliche Forschung vergeben werden, werden professionelle Promotionen für Beiträge zur beruflichen Praxis vergeben. Professionelle Promotionen richten sich an erfahrene Fachleute, die ihre Expertise in eine Position mit Glaubwürdigkeit und Einfluss in ihrer Branche übertragen möchten. In professionellen Promotionsprogrammen engagieren sich die Studenten in angewandter Forschung, die darauf abzielt, reale Probleme durch vorhandenes Wissen zu lösen und sich auf die Beherrschung der Fähigkeiten, Theorien und Kenntnisse zu konzentrieren, die in ihrem Fachbereich wesentlich sind.

Ehrendoktor

Ehrendoktortitel werden von Universitäten verliehen, um die herausragenden Beiträge zu erkennen, die eine Person auf einem bestimmten Gebiet oder in der philanthropischen Welt geleistet hat. Für Ehrendoktortitel und andere Ehrendoktortitel verzichten die Universitäten auf die sonst erforderlichen formalen Voraussetzungen für die Vergabe des Studiums, wie zum Beispiel die Immatrikulation oder die Promotion.

Vergleichen

educations.com Study a Master's in Europe scholarship 2019/2020

Gewinnen Sie ein Stipendium im Wert von 5000 € , um in Europa zu studieren!

Planen eines Studiums a

Master in Europa?

Anwendungen sind jetzt offen!

Volnius, Lithuania

Möchten Sie in Litauen studieren?

Erleben Sie es in 360 ° virtueller Realität!

Mehr erfahren

Get education news straight to your inbox

Enter your details below to get the latest news on international education and studying abroad!

This field is used for controlling automatic form submits. Please leave it blank:
Enter your details:

Wie wir?

Hinterlasse eine Rezension auf Facebook!

Empfehlen Sie uns weiter