Keystone logo

Gewinner & Finalisten des Study a Master's in Europe Stipendiums

6. Feb. 2024
Study a Master's in Europe Scholarship header

Wir freuen uns, die Gewinner und Finalisten des Study a Master's in Europe-Stipendiums von educations.com zu ehren.

Die Finalisten von 2023

Aus über 7.000 Bewerbungen wurden sechs herausragende Bewerber als Finalisten für das Stipendium 2022 ausgewählt. Diese Studenten kamen aus den USA, Japan, Großbritannien, Australien, Ghana und den Philippinen. Alle Finalisten waren global denkend, akademisch ausgezeichnet und verfügten über Fachkenntnisse auf ihrem Gebiet, um in ihren Gemeinden einen Beitrag zu leisten.

Lesen Sie mehr über unsere sechs Finalisten und ihre inspirierenden Geschichten.


Der Gewinner von 2023

Wir freuen uns, bekannt geben zu können, dass der Gewinner des Study a Master's in Europe-Stipendiums 2023 an Rhoda Boadu aus Ghana geht. Sie absolviert den SUSFOODS MSc Sustainable Food Systems an der Università Cattolica del Sacro Curoe (Italien), der Universität Gent (Belgien) und Isara (Frankreich).

Lesen Sie mehr über Rhodas Geschichte.


Die Finalisten von 2022

Aus Tausenden von Bewerbungen wurden sechs herausragende Bewerber als Finalisten für das Stipendium 2022 ausgewählt. Diese Studenten kamen aus den USA, Japan, Bangladesch, Myanmar, Kasachstan und Indien. Alle Finalisten waren global denkend, akademisch ausgezeichnet und verfügten über Fachkenntnisse auf ihrem Gebiet, um in ihren Gemeinden einen Beitrag zu leisten.

Lesen Sie mehr über unsere sechs Finalisten und ihre inspirierenden Geschichten.


Der Gewinner von 2022

Wir freuen uns, bekannt geben zu können, dass die Gewinnerin des Study a Master's in Europe-Stipendiums 2022 an Elnara Aghakishiyeva aus Aserbaidschan geht. Sie absolviert einen Master in experimenteller und translationaler Immunologie am University College London, Großbritannien.

Lesen Sie mehr über Elnaras Geschichte.


Die Finalisten von 2021

In dieser Runde gab es über 4.400 Bewerber für das Study a Master's in Europe-Stipendium 2021. Wir freuen uns, neun Finalisten vorzustellen, die es in die letzte Phase des Bewerbungsprozesses geschafft haben. Diese Studenten kamen aus Mexiko, Hongkong, Pakistan, Indonesien, den Philippinen, Nigeria, den Niederlanden, Indien und den USA.

Lesen Sie mehr über unsere neun Finalisten und ihre inspirierenden Geschichten.


Der Gewinner von 2021

Der Gewinner des Study a Master's in Europe-Stipendiums 2021 geht an Godslove Boadu. Von Ghana aus strebt Godslove einen Master in Lebensmittelwissenschaften an der Junia ISA, Graduate School of Agriculture and Bioengineering in Lille, Nordfrankreich, an.

Lesen Sie mehr über die Geschichte von Godslove.


Die Finalisten von 2020

Mit fast 7.000 Bewerbungen im ersten Jahr unseres Stipendiums freuen wir uns, die Finalisten unseres Study a Master's in Europe-Stipendiums 2020 auszuzeichnen.

Zehn herausragende Bewerber wurden als Finalisten für das Stipendium ausgewählt. Sechs dieser Studierenden waren in europäischen Masterstudiengängen eingeschrieben und fünf Finalisten wurden ausgewählt. Diese Studenten kamen aus Brasilien, Italien, Mexiko, Südafrika und Ruanda. Alle Finalisten waren global denkend, akademisch angesehen und in ihren Gemeinden aktiv.

Lesen Sie mehr über unsere fünf Finalisten und ihre inspirierenden Geschichten.


Der Gewinner von 2020

Wir erfüllten alle unsere Kriterien und noch mehr und freuten uns, Lauren Jacobson das Study a Master's in Europe-Stipendium 2020 zu verleihen. Lauren stammt aus den USA und absolvierte in Zusammenarbeit mit der VU Amsterdam einen Master in International Health am KIT Royal Tropical Institute.

Lesen Sie mehr über Laurens Geschichte.