We have scheduled maintenance on our sites on the 21st of May from 4PM to 8PM CET. During this maintenance window, some functions on this site may become temporarily unavailable

Keystone logo

Studieren Sie ein Bachelor-Stipendium in den USA - 2022 Finalisten

21. Sept. 2022

Wir könnten nicht stolzer sein, die Finalisten 2022 für unser Bachelor-Stipendium in den USA auf educations.com vorzustellen.

Diese Kandidaten stachen aus Tausenden von Bewerbern als herausragende Beispiele für aufstrebende, global denkende Führungskräfte hervor, die Bachelor-Programme in den USA absolvieren. Sie sind unten in alphabetischer Reihenfolge aufgeführt.


Ananya Narayanan

Indien

Bachelor in Angewandter Mathematik-Wirtschaft an der Brown University in den USA


Ananya wird Umweltökonomie mit dem Ziel studieren, die kenianische Umweltpolitik für eine verantwortungsvollere und nachhaltigere Verteilung natürlicher Ressourcen zu reformieren.

Ananyas Hintergrund

Ananya stammt ursprünglich aus Indien, lebt aber seit vielen Jahren in Kenia. Sie interessierte sich dafür, sich dem Oxymoron der nachhaltigen Entwicklung zu nähern, nachdem sie Zeuge der Verschmutzung wurde, die durch eine Anhäufung von Glasflaschen im Nairobi River verursacht wurde. Ananya begann, tiefer über die Effizienz von Flussreinigungen nachzudenken und fragte sich, ob Flussreinigungen wirtschaftlicher wären, wenn Glasflaschen nicht sinken würden. Sie folgte ihrer Neugier als Teil des IB Mathematical Exploration Project, wo sie die Dichte von Glasmischungen maß und schließlich ein Interesse an der Manipulation von Zahlen weckte, um wirtschaftliche Aktivitäten zu bewerten, die ökologische „rote Flaggen“ auslösen.

Wie Ananya ihr Studienland auswählte

Ananya entschied sich dafür, in den Vereinigten Staaten für den Lehrplan der freien Künste zu studieren, der von der Universität ihrer Wahl angeboten wird. Die Brown University bietet Ananya die Möglichkeit, spezialisierte Kurse sowohl innerhalb als auch außerhalb der Angewandten Mathematik und Wirtschaftswissenschaften zu wählen, eine beispiellose Gelegenheit für akademische Freiheit.

Wie Ananya plant, eine global denkende Führungspersönlichkeit zu werden

Ananya hofft, durch ihr Studium bei Brown eine breitere Perspektive auf ökologische Probleme zu gewinnen. Ihr zukünftiges Verständnis, wie natürliche Ressourcen nachhaltiger zugeteilt und verteilt werden können, wird sie letztendlich zu einer Karriere als Umweltökonomin führen, in der sie sicherlich einen bedeutenden Unterschied machen wird.


Daniella Bezuidenhout

Südafrika

Studium des Bachelors in Space Engineering an der Embry-Riddle Aeronautical University in den USA


Daniella hat eine Leidenschaft für Luft- und Raumfahrttechnik und das Fliegen von Flugzeugen. Sie ist eine aufstrebende Astronautin und möchte eine erfolgreiche Luft- und Raumfahrtingenieurin werden und gleichzeitig zur Industrialisierung der Raumfahrtindustrie in ihrem Heimatland beitragen. Daniella möchte ihr Wissen über die Luft- und Raumfahrtindustrie in den Vereinigten Staaten erweitern, damit sie ihren Traum verwirklichen kann, andere Studenten zu unterstützen, die sich für ein Studium der Luft- und Raumfahrttechnik interessieren.

Daniellas Hintergrund

Daniella ist in Südafrika aufgewachsen, wo sich ihr Interesse an Luft- und Raumfahrt seit ihrer Kindheit entwickelt hat. Daniella besitzt eine Privatpilotenlizenz und ist dabei, ihre Instrumentenflug- und Berufspilotenlizenz abzuschließen. Sie ist auch ein stolzes Mitglied der Organisation Woman in Aviation International. An der Embry-Riddle Aeronautical University ist Daniella dem Eagles Flight Team und dem Microgravity Club beigetreten, wo das Team jährlich an der Micro-g NExT Challenge der NASA teilnimmt.

Wie Daniella sein Studienland auswählte

Daniella hat sich entschieden, in den Vereinigten Staaten zu studieren, um Erfahrungen aus erster Hand in der Luft- und Raumfahrtindustrie zu sammeln, da viele amerikanische Unternehmen auf diesem Gebiet bedeutende Fortschritte gemacht haben. Darüber hinaus sind die hervorragenden Unterstützungseinrichtungen amerikanischer Universitäten, insbesondere der Embry-Riddle Aeronautical University - Daniellas Wahluniversität - ein großer Anziehungspunkt. Auch während ihrer Zeit im Ausland setzt Daniella auf Persönlichkeitsentwicklung. Sie beabsichtigt, ihre interkulturellen Kompetenzen zu verbessern und unabhängiger zu werden, während sie in die vielfältigen Gemeinschaften der Vereinigten Staaten eintaucht.

Wie Daniella plant, eine global denkende Führungskraft zu werden

Nachdem sie den Mangel an angemessenen Ausbildungsmöglichkeiten für ein Luft- und Raumfahrtstudium in Südafrika bemerkt hat, hat es sich Daniella zur Aufgabe gemacht, ihr erlerntes Wissen in Zukunft zurück in ihr Heimatland zu bringen. Sie strebt danach, Möglichkeiten für Studenten zu schaffen, die in der gleichen Situation wie sie enden, um eine erfolgreiche Zukunft für die südafrikanische Luft- und Raumfahrtindustrie zu schaffen.


Dennis Boakya

Ghana

Studium des Bachelors in Neurowissenschaften an der Lawrence University in den USA


Dennis war sein ganzes Leben lang von den Funktionen und der Wissenschaft des menschlichen Gehirns fasziniert. Seine Neugier führte ihn zu einem Abschluss in Neurowissenschaften an der Lawrence University in Wisconsin.

Hintergrund von Dennis

Dennis hat es geliebt, Zeit mit Lesen zu verbringen, während er in Ghana aufgewachsen ist, wo er unzählige Stunden damit verbracht hat, über das menschliche Gehirn zu lesen. Nachdem er Literatur konsumiert hatte, die die faszinierenden Verbindungen zwischen dem Gehirn und menschlichem Verhalten erforschte, wurde sein beruflicher Weg als Zukunft klar.

Wie Dennis sein Studienland gewählt hat

Leider gibt es in Ghana keine Universitäten, die Neurowissenschaften als Hauptfach anbieten. Daher wandte sich Dennis' Vision einer Ausbildung im Ausland zu. Die Vereinigten Staaten bieten eine Vielzahl von neurowissenschaftlichen Programmen an, die die pädagogischen, praktischen und beruflichen Dimensionen des Fachgebiets betonen. Dennis entschied sich für ein Studium in den Vereinigten Staaten nicht nur wegen der akademischen Leitung der Programme, sondern auch wegen der Spitzenforschung und -technologie, die aus der dortigen neurowissenschaftlichen Disziplin hervorgehen.

Wie Dennis plant, eine global denkende Führungskraft zu werden

Dennis möchte Neurochirurg werden, eine Wahl, die ihn dazu bringen wird, über seine Grenzen hinauszugehen. Er hofft, dass er durch seine Arbeit, ergänzt durch das interkulturelle Verständnis, das er durch sein Auslandsstudium vermittelt, zur Gesundheit der Welt beitragen wird.


Maria Forero

Kolumbien

Studium des Bachelors in Music Business an der Berklee School of Music in den USA


Sarin strebt danach, ein vollwertiger Künstler mit einer Vielzahl von Fähigkeiten zu werden, die die Produktion, Komposition, Interpretation und Bewahrung lateinamerikanischer Musik betreffen. Sie wird Musikwirtschaft am Berklee College of Music in Boston, Massachusetts studieren.

Marias Hintergrund

Maria aus Kolumbien interessiert sich sehr für Bildung und die Musikindustrie. Sie verliebte sich besonders in ein Musikgenre – Jazz. Maria interessiert sich für eine Fusion zwischen Jazz und traditioneller Musik aus ihrem eigenen Land. Die Umwelt ist auch etwas, für das Maria eine große Leidenschaft hat, insbesondere im Kampf gegen den Klimawandel und die Entwaldung. Der Querschnitt durch das Musikbusiness und ökologische Nachhaltigkeit liegt ihr weiterhin am Herzen.

Wie Maria ihr Studienland gewählt hat

Die Vereinigten Staaten sind das Land der Wahl für Maria aufgrund des vielfältigen kulturellen Umfelds, in dem Maria leben und von dem sie lernen kann. Ihr Interesse am Musikstudium führte sie auch dazu, sich für Berklee zu entscheiden, da die Institution potenzielle Networking-Möglichkeiten und eine renommierte Ausbildung bietet, insbesondere im Jazz.

Wie Maria plant, eine global denkende Führungskraft zu werden

Maria ist motiviert, in Zukunft ein Unternehmen zu gründen, das Live- und Session-Musiker, Jugendprojekte und das kulturelle Erbe traditioneller Musik unterstützt. Sie möchte auch einen Beitrag zur Umwelt leisten, indem sie umweltfreundliche Instrumente entwickelt, die die Materialerzeugung und -verschwendung berücksichtigen.

Sind Sie von diesen Finalisten inspiriert?

Wir haben bereits Bewerbungen für das Bachelor's in the USA Stipendium 2023 geöffnet. Klicken Sie unten, um mehr über die Förderfähigkeit und das Bewerbungsverfahren zu erfahren!