Keystone logo
Esami Business School SSM/ESAMI-Doktorandenprogramm
Esami Business School

SSM/ESAMI-Doktorandenprogramm

3 Years

Englisch

Teilzeit

Request application deadline

Request earliest startdate

USD 20.000 *

Fernunterricht

* Studiengebühren nach dem Teilstipendium. Es kann in fünf Raten gezahlt werden

Einführung

ESAMI und die Swiss School of Management (SSM) bringen gemeinsam ein dreijähriges, international akkreditiertes Doctor of Business Administration (DBA)-Programm nach Ost- und Südafrika. Das Programm basiert auf Blended Learning und die Studierenden können jederzeit in das Programm einsteigen. Die Kursarbeit wird über die E-Learning-Plattform von SSM durchgeführt, wobei ESAMI- und SSM-Campus als Studienzentren zur Verfügung stehen. Während des Programms werden viertägige Online-Workshops und regelmäßige Webinare zu ausgewählten Themen angeboten. Im Jahr 2020 eingeschriebene Bewerber erhalten ein Teilstipendium.

Über das DBA-Programm

Der DBA wird vom SSM vergeben, der sich an internationalen Standards für Promotionsstudien orientiert, um die weltweite Anerkennung zu unterstützen. Das DBA-Programm ist als 3-jähriges Programm mit 120 ECTS-Punkten auf Basis eines berufsbegleitenden Studiums konzipiert. E-Learning-Einheiten sorgen für eine gesunde Vereinbarkeit von Beruf, Privatleben und Studium, da Reisezeiten und -kosten auf ein Minimum reduziert werden. 4-tägige Workshops werden zweimal im ersten Semester durchgeführt. Die Studiengebühren nach dem Teilstipendium betragen 17.000 US-Dollar und können in fünf Raten gezahlt werden: 34% zahlbar bei der Einschreibung und der Rest von 66% zahlbar ab dem zweiten Jahr in 4 gleichen Raten pro Semester.

Über ESAMI

Das Eastern and Southern African Management Institute (ESAMI) ist ein zwischenstaatliches regionales Managemententwicklungszentrum. Der Hauptsitz von ESAMI befindet sich in Arusha, Tansania.

Das Institut wurde mit dem Hauptziel gegründet, der Region ausgebildetes Personal in einer Reihe kritischer Bereiche bereitzustellen, darunter Politikmanagement, Führung, Transportmanagement, Finanzmanagement, Informationstechnologiemanagement, Gesundheitsmanagement, Personalmanagement, Projektmanagement, Energie und Umweltmanagement und Gendermanagement unter anderem. Der Schwerpunkt lag auf der Ausbildung von mittleren und höheren Führungskräften aus der Region, um ihre Managementleistung unter Berücksichtigung der globalen Probleme, aber mit einem regionalen Schwerpunkt, der für die afrikanische Umwelt relevant ist, zu verbessern.

Über Swiss School of Management

SSM ist eine international anerkannte Hochschule, die die Standards der heutigen Berufswelt übertrifft. SSM ist vom International Accreditation Council for Business Education (IACBE), EduQua Schweiz und dem Ministerium für Bildung und Forschung der Region Latium (Italien) akkreditiert. Darüber hinaus wird SSM von mehreren internationalen Gremien wie der UNESCO, IAU und CHEA anerkannt.

Hunderte von Studenten lernen mit SSM an Universitäten und Ausbildungszentren auf der ganzen Welt. Das SSM Research Center bietet eine großartige Blended-Learning-Erfahrung mit großem Schwerpunkt auf Forschung. Mit einem vollständig akkreditierten Doctor of Business Administration (DBA)-Programm und einer Hightech-E-Learning-Plattform wollen wir Forschung betreiben, die Unternehmen und Gesellschaften dient.

Admissions

Über die Schule

Fragen