We have scheduled maintenance on our sites on the 21st of May from 4PM to 8PM CET. During this maintenance window, some functions on this site may become temporarily unavailable

Keystone logo

5 Tipps für die Suche nach Unterkunft in Breda

1. Feb. 2018

5 Tipps zur Wohnungssuche in Breda

Sie haben sich also entschieden, sich an der Avans University of Applied Sciences einzuschreiben und den perfekten Studiengang gewählt! Sie sind überzeugt, dass die Stadt Breda Sie von ganzem Herzen willkommen heißen wird. Aber das Wichtigste zuerst! Sie brauchen einen Ort, den Sie Ihr Eigen nennen können. Ihr Zuhause in der Ferne.

Auch wenn die Suche nach einer Wohnung in den Niederlanden manchmal wie ein Katz-und-Maus-Spiel sein kann, werde ich Ihnen einige Tipps geben, um den Schwierigkeitsgrad des Spiels „Wohnungssuche“ zu verringern. Klingt ein bisschen beängstigend, aber ich versichere Ihnen, befolgen Sie diesen Rat und Sie werden stressfrei sein!

1. Frag die Universität

Niederländische Universitäten garantieren keine Unterkunft für Studenten. Daher liegt die Suche nach einem Ort, den man „Zuhause“ nennen kann, auf den Schultern des angehenden Studenten. Aber als Studienanfänger wird dieses Gewicht von der Universität getragen.

Die Uni hat einige freie Zimmer in Studentenwohnheimen, also solltest du dich unbedingt im Akademischen Auslandsamt nach möglichen Wohnmöglichkeiten erkundigen, wenn du dich für Avans beworben hast. Sie können mit Preisen von 400-450 €/Monat rechnen, mit allen Einrichtungen in einem Haus, das mit 2-3 anderen Studenten geteilt wird. Aber sei schnell! Wer zuerst kommt, mahlt zuerst!

2. Facebook-Gruppen

Dies führt zum zweiten Tipp. Sie haben sich zu spät für eine Bewerbung entschieden und es ist leider kein Studienplatz verfügbar oder Sie haben sich einfach selbst umgesehen. Die beste Option ist es, Facebook-Gruppen beizutreten, die Schlüsselwörter enthalten wie: Zimmer, kamer (Zimmer auf Niederländisch), Wohnen, Unterkunft.

Hier vermieten Studenten ihre Zimmer in Studentenhäusern unter und Vermieter inserieren ihre freien Zimmer oder Wohnungen. Ich würde Ihnen auf jeden Fall raten, sich den folgenden Gruppen anzuschließen: „Zoek kamer in Breda Community“, „Wohnen in Breda“, „Find a room(mate) or house in Breda“ – Kamer(s) in Breda“.

Die verfügbaren Zimmer sind in der Regel möbliert, es gibt aber auch unmöblierte Optionen. Aber keine Sorge, wenn Sie kein Bett haben, auf dem Sie Ihren Kopf ausruhen können, oder Ihr neuer Kleiderschrank nicht groß genug ist! Wenn Sie sich für ein unmöbliertes Zimmer entscheiden, finden Sie auf der Website 'marktplaats.nl' ganz einfach sehr günstige oder sogar kostenlose Möbel.

Oh, und eine sehr interessante Angewohnheit der Niederländer – sie entsorgen Möbel, die sie nicht mehr benutzen, vor ihrem Haus und manchmal sind sie in neuwertigem Zustand! Sieh dich nur genau um!

3. Wohnungswebsites

Sie haben also das Gefühl, dass die Angebote in den Facebook-Gruppen Sie enttäuschen oder Sie das Gefühl haben, dass Sie mehr Optionen benötigen. Die Wohnungsportale sind eine sehr gute Alternative. Auf diesen speziellen Websites finden Sie sowohl Zimmer als auch ganze Häuser/Wohnungen, die Sie mit einigen Ihrer Freunde mieten können.

Sie müssen jedoch wissen, dass Sie für die meisten Websites ein Abonnement kaufen müssen, um auf die Einträge zugreifen zu können! Zum Glück kann es nur für einen Monat sein. Einige gute Wohnungswebsites sind: kamernet.nl, pararius.com oder Housinganywhere.com.

Außerdem können Sie sich speziell für die Studenten in Breda auf der Website klikvoorkamers.nl anmelden. Dies ist völlig kostenlos, aber Sie werden in eine Warteliste aufgenommen.

4. Immobilienagenturen

Wenn es nicht gelingt, etwas auf eigene Faust zu finden, können Sie auch einen Immobilienmakler bitten, Ihnen zu helfen. Sie haben definitiv einen Platz für Sie auf Lager, also ist es im Allgemeinen eine sichere Sache. Sie müssen sich darüber im Klaren sein, dass Sie die Agentur bezahlen müssen, nachdem sie etwas Passendes für Sie gefunden hat, und manchmal kann die Steuer etwa eine Monatsmiete kosten.

5. Fragen Sie andere Schüler

Möglicherweise haben Sie bereits einige Freunde in Breda oder Sie haben einige Studenten während der Orientierungstage oder während der Einführungstage getroffen. Scheuen Sie sich nicht, herumzufragen! Es lohnt sich, sie nach möglichen freien Räumen in ihrem Haus zu fragen. Generell wirkt Networking Wunder! Fragen Sie einfach überall nach und es wird unmöglich sein, mit leeren Händen zu enden!

Die Wohnungssituation in Breda ist im Gegensatz zu den großen Städten des Landes (Amsterdam, Rotterdam, Den Haag, Utrecht) nicht so schwierig zu bewältigen. Da ist bestimmt etwas Schönes für Sie dabei! Ich bin mir sicher, dass Sie mit diesen 5 Tipps viel Glück haben werden, und Sie werden Breda zweifellos wie ich Ihr zweites Zuhause nennen.