Keystone logo

Was macht ein Junior MOGE Controller bei Nestlé?

6. Feb. 2024
Nestlé
Junior MOGE Controller
  • Daniele Capezzuto
  • 25 Jahre alt
  • Angestellt seit August 2017
  • MSc EBA in Rechnungswesen, Strategie & Kontrolle

Wie würden Sie Ihr Fachgebiet und Ihre Hauptaufgaben beschreiben?

Ich arbeite im Bereich Finanzen und Controlling, genauer gesagt im MOGE-Controlling. MOGE steht für Marketing and Other General Expenses (alternativ SG & A) und zusammen mit meinem Manager sind wir für die Kontrolle dieser Kosten für die Nordics verantwortlich.

Was sind die aufregendsten und herausforderndsten Teile Ihres Jobs?

Einer der interessantesten Aspekte des Jobs ist die umfassende Kontaktaufnahme mit verschiedenen Personen in der Organisation. Von Führungskräften über Business Controller bis hin zu HR-Partnern habe ich die Möglichkeit, mit unterschiedlichen Hintergründen zu arbeiten. Ich finde es spannend, aber es erfordert auch Flexibilität und Offenheit, da sich die Arbeitsstile erheblich unterscheiden.

Wie setzen Sie Ihre Ausbildung in Ihrer Position ein?

Neben allgemeinen analytischen Fähigkeiten und einem guten Verständnis für die Wertschöpfung in der Organisation lieferten mir Kurse in Unternehmensfinanzierung und -buchhaltung eine Grundlage, auf die ich jeden Tag in meiner Arbeit zurückgreifen kann.

Was sind die drei wichtigsten Dinge für Sie in Ihrem Job bei Nestlé?

1. Ein positives Arbeitsumfeld

2. Ein aufregender Job

3. Entwicklungsmöglichkeiten

Warum ist Nestlé für Sie ein attraktives Unternehmen?

Erstens ist Nestlé ein wirklich globales Unternehmen, das in mehr als 100 Ländern tätig ist und die Möglichkeit bietet, während Ihrer Karriere im Ausland zu arbeiten. Darüber hinaus haben wir ein sehr internationales Umfeld. In unserem 7-köpfigen Team haben wir 6 verschiedene Nationalitäten.

Last but not least liegt der Schwerpunkt auf einer positiven Auswirkung auf die Gesellschaft und den Planeten.