Keystone logo

Warum sind Ihre Englischkenntnisse für Universitäten so wichtig?

6. Feb. 2024

Mit fast 1,75 Milliarden Menschen, die Englisch als Mutter- oder Zweitsprache sprechen, ist Englisch eine der beliebtesten Sprachen der Welt.

Es macht also durchaus Sinn, dass die große Mehrheit der Universitäten weltweit von ihren internationalen Studierenden ein gewisses Maß an fließenden Englischkenntnissen in Sprechen, Schreiben und Verstehen erwartet.

Schließlich möchten die Zulassungsbeauftragten sicher sein, dass Sie Ihr Studium erfolgreich abschließen, wenn es auf Englisch und ohne Sprachbarrieren unterrichtet wird. Sie wissen, dass Sie sich aktiv an Diskussionen im Klassenzimmer beteiligen, die Lehrbücher verstehen und Ihre Aufgaben erledigen müssen, um Ihre Ausbildung abzuschließen und in eine großartige Zukunft vorzudringen.

Indem Sie Ihre Englischkenntnisse mit einem Englischtest nachweisen, beweisen Sie gegenüber der Universität, dass Sie über die für den Erfolg erforderlichen Sprachkenntnisse verfügen.

Natürlich geht die Notwendigkeit, dass Universitäten Ihre Englischkenntnisse verstehen, über die akademische Ebene hinaus. Sie wissen, dass Ihre Fähigkeit, Englisch zu sprechen und zu verstehen, Ihre Schulerfahrung erheblich verbessern wird, wenn Sie mit Schülern zusammenarbeiten und mit ihnen zusammenleben, die mit Englisch als Muttersprache aufgewachsen sind. Sie wissen auch, dass Ihre Erfolgschancen nach Ihrem Abschluss umso größer sind, je besser Sie die englische Sprache beherrschen – egal, wo auf der Welt Sie arbeiten möchten.

Welchen Englischtest sollten Sie absolvieren?

Obwohl es mehrere englischsprachige Tests gibt, gibt es einige Gründe, warum sich die TOEFL-Tests von ETS durch ihren Ruf für unübertroffene Qualität von den anderen abheben.
Der TOEFL iBT-Test beispielsweise basiert auf strenger Forschung. Jede Frage wird auf Fairness überprüft, um sicherzustellen, dass keine Kultur einen unfairen Vorteil hat. Derzeit werden TOEFL iBT-Ergebnisse von mehr als 11.500 Institutionen weltweit akzeptiert, was ihn zum vertrauenswürdigsten Test seiner Art macht. Der TOEFL Essentials-Test steht in dieser Tradition hochwertiger Tests mit hohem Standard.

Natürlich gibt es noch einen weiteren Grund, warum ein TOEFL-Test die richtige Wahl für Sie sein könnte. Im Laufe der Jahre haben ihm mehr als 35 Millionen andere Studierende weltweit ihr Vertrauen geschenkt.

Wählen Sie den für Sie passenden TOEFL-Test.

Um bei einem Englischtest Ihr Bestes zu geben, müssen Sie sich mit dem von Ihnen gewählten Test wohl fühlen. Deshalb bietet Ihnen TOEFL die Wahl: den TOEFL iBT®-Test oder den TOEFL® Essentials™-Test.

Bei beiden Tests werden die vier Kernkompetenzen der Sprache – Hören, Lesen, Schreiben und Sprechen – gemessen, um sicherzustellen, dass Sie über die erforderlichen Englischkenntnisse verfügen, um im Klassenzimmer erfolgreich zu sein. Und beide werden von Universitäten auf der ganzen Welt akzeptiert.

Der TOEFL iBT-Test

Im Laufe der Jahre hat sich der TOEFL iBT-Test zum vertrauenswürdigsten und am meisten akzeptierten Englischtest entwickelt. Es besteht zu 100 % aus akademischen Inhalten und beinhaltet längere, vertiefende Aufgaben, die Ihre Englischkenntnisse so messen, wie sie in einem Universitätsunterricht eingesetzt werden. Der computergestützte Sprechabschnitt des Tests folgt diesem traditionellen Ansatz und zeichnet Ihre Antworten auf Eingabeaufforderungen auf dem Bildschirm auf.

Alle Inhalte des TOEFL iBT-Tests werden sorgfältig vorab ausgewählt, um eine möglichst genaue Beurteilung Ihrer akademischen Englischkenntnisse zu ermöglichen und sicherzustellen, dass Ihre TOEFL-Ergebnisse Ihre Fähigkeiten tatsächlich widerspiegeln.

Der TOEFL iBT-Test dauert etwa 3 Stunden und beinhaltet eine 10-minütige Pause. Sie können den TOEFL iBT-Test auf drei Arten absolvieren: den traditionellen Test, der an einem Computer in einem Testzentrum durchgeführt wird, die TOEFL iBT Home Edition oder die TOEFL iBT Paper Edition.

Der TOEFL Essentials-Test

Der Inhalt des TOEFL Essentials-Tests ist darauf ausgelegt, die grundlegenden Elemente der Englischkenntnisse zu messen und bewertet sowohl den akademischen als auch den allgemeinen Sprachgebrauch. Es bietet ein schnelleres, ansprechenderes Format mit kürzeren Aufgaben, die sich bei der Durchführung des Tests an Ihr Sprachniveau anpassen und Ihnen dabei helfen, Ihre Englischstärken unter Beweis zu stellen.

Anstelle eines herkömmlichen computergestützten Sprechabschnitts umfasst der TOEFL Essentials-Test ein simuliertes virtuelles Interview mit einem zuvor aufgezeichneten Interviewer für ein interaktiveres Erlebnis. Es bietet Ihnen auch die Möglichkeit, ein persönliches Video-Statement zu erstellen, um Ihre Erkenntnisse zu teilen und Ihre Persönlichkeit zu präsentieren.

Der TOEFL Essentials-Test wird zu Hause durchgeführt und dauert etwa 90 Minuten. Es ist außerdem günstiger als andere große englischsprachige Tests.

Fassen wir also noch einmal zusammen. Sie müssen den Universitäten Ihre Englischkenntnisse durch einen Englischtest nachweisen. Der TOEFL-Test ist der Goldstandard, dem Zulassungsbeamte von Universitäten überall vertrauen. Und jetzt bietet Ihnen TOEFL die Wahl zwischen zwei hervorragenden Tests.

Bleibt nur noch eine Frage, die beantwortet werden muss: Sind Sie eher ein TOEFL Essentials- oder ein TOEFL iBT-Testteilnehmer? Besuchen Sie: ets.org/TOEFL, um es herauszufinden.

Der TOEFL iBT-Test wird von mehr als 11.500 Institutionen in mehr als 160 Ländern akzeptiert und gilt als Goldstandard für Englischtests. Institutionen vertrauen den TOEFL iBT-Ergebnissen aufgrund des akademischen Fokus der Prüfung, etablierter hoher Qualitätsstandards und einer fairen und unvoreingenommenen Bewertung. Weitere Informationen zur Anmeldung zum TOEFL iBT-Test erhalten Sie hier.