Keystone logo

Lohnt sich ein Auslandsstudium? Die 4 wichtigsten Gründe für einen Master im Ausland 2024

Haben Sie sich jemals gefragt, warum Studierende ihren Master im Ausland statt im eigenen Land absolvieren? Erfahren Sie, wie ein Masterabschluss im Ausland Ihre Karriere ankurbeln und Ihr Leben verändern wird.

20. Feb. 2024

\Egal welchen Studiengang oder Studiengang Studierende anstreben, ein Auslandsstudium wird für sie immer attraktiver, wenn es um die Planung ihrer Ausbildung oder Karriereentscheidung geht. In den USA beispielsweise zeigt ein Bericht von Open Doors aus dem Jahr 2020, dass der Anteil der eingeschriebenen internationalen Masterstudierenden stetig gestiegen ist, auf etwa 3,4 % in fünf Jahren.

Haben Sie sich jemals gefragt, warum sich so viele Studierende dafür entscheiden, international zu suchen, um ihren Master im Ausland statt im eigenen Land zu machen? Lohnt sich ein Auslandsstudium? Die Vorteile eines Abschlusses im Ausland sind grenzenlos. Laut der internationalen Studentenumfrage von educations.com haben wir eine Liste der vier wichtigsten Gründe zusammengestellt, die Sie dazu bringen sollten, darüber nachzudenken, Ihren Master im Ausland zu machen, angefangen von finanziellen Vorteilen bis hin zur persönlichen Entwicklung.

Sind Sie sich nicht sicher, wo Sie Auslandsstipendien finden können?

Erhalte Zugang zu über 440 Stipendien!

1. Profitieren Sie von Stipendien, niedrigeren Studiengebühren, finanzieller Unterstützung und günstigeren Lebenshaltungskosten

Für die meisten potenziellen Masterstudierenden, die im Ausland studieren möchten, stehen die Kosten im Vordergrund, da sie oft bereits Darlehen aus ihrem Bachelorstudium haben oder möglicherweise vier Jahre außerhalb des Berufslebens verbracht haben. Laut derselben Umfrage von educations.com gaben etwa 35 % der Studieninteressierten an, dass Studiengebühren und Lebenshaltungskosten ihre größte Sorge seien, wenn sie ein Auslandsstudium in Betracht ziehen.

Viele Studierende möchten weder von ihren Eltern abhängig sein, noch weitere Kredite aufnehmen, die sie nach dem Abschluss zurückzahlen müssen. Dies ist einer der Hauptgründe, warum viele Studenten kein weiterführendes Studium im In- oder Ausland absolvieren. Wenn Sie sich jedoch für einen Master im Ausland entscheiden, können Sie viele verfügbare Stipendien, Zuschüsse und finanzielle Unterstützung speziell für internationale Studierende nutzen, um ihren Abschluss im Ausland zu erwerben. Eine breite Palette von Stipendien steht Studenten unabhängig von ihrer Nationalität zur Verfügung, wie z. B. Verdienst- und Ehrenstipendien. Darüber hinaus bieten einige Schulen ethnischen Minderheiten finanzielle Hilfe an, z. B. Hispanic- und Latino-Stipendien, um diese Studenten bei der Verfolgung eines Master-Studiums im Ausland zu unterstützen.

Die Umfrage hat auch gezeigt, dass die Lebenshaltungskosten im jeweiligen Land der wichtigste Faktor sind, wenn sich Studieninteressierte für einen Masterstudiengang entscheiden. In vielen Ländern können Doktoranden kostenlos oder zu geringen Kosten studieren. Europäische Studenten haben besonders viel Glück, da sie im Vergleich zu Studenten, die von außerhalb Europas kommen, kostenlos an viel mehr europäischen Universitäten studieren können. In Deutschland beispielsweise bieten die meisten öffentlichen Universitäten kostenlose Studiengebühren für alle Studierenden unabhängig von der Nationalität an, was es zu einem sehr beliebten Studienziel für internationale Studierende macht. Darüber hinaus hat Deutschland zahlreiche englischsprachige Kurse zur Auswahl, sowie relativ niedrige Lebenshaltungskosten.

Andere beliebte Studienziele im Ausland mit starker finanzieller Unterstützung/geringeren Lebenshaltungskosten:

2. Erhöhen Sie die Karriereaussichten, indem Sie einen Master im Ausland anstreben

Durch ein Auslandsstudium können Sie auch Ihren Lebenslauf aufwerten und Ihre Karrierechancen für die Zukunft verbessern. Studierende, die sich in ihren Programmen hervortun, profitieren oft von Partnerschaften, die ihre Universität oder Hochschule mit international renommierten Unternehmen unterhält. Wenn Sie sich in Ihr Gastland verlieben, können Sie sich vielleicht sogar einen Job sichern, um dauerhaft zu bleiben.

Unabhängig davon, ob Sie sich entscheiden, nach Hause zurückzukehren oder im Ausland zu bleiben und zu arbeiten, werden Sie sicherlich die positiven Auswirkungen Ihrer Erfahrung auf die Sichtweise des Arbeitgebers auf Sie und Ihren Lebenslauf feststellen. Die Fähigkeiten, die Sie durch das Studium im Ausland erwerben, und der Kontakt mit einem neuen Markt werden Ihren Lebenslauf differenzieren.

Das Absolvieren Ihres Masters im Ausland wird auch Ihrer Karriere helfen und davon profitieren, indem Sie Zugang zu hochwertigen Praktika und hochrangigen Programmen an den besten Universitäten erhalten, die Zugang zu erstklassigen Einrichtungen wie Bibliotheken, Labors, Technologie usw. haben. Diese Erfahrungen werden großartig aussehen in deinem Lebenslauf. Eine Studie aus dem Jahr 2019 fand eine positive Korrelation zwischen Studienerfahrungen im Ausland und Beschäftigungsfähigkeit. Studienerfahrungen im Ausland steigern die Wettbewerbsfähigkeit eines Absolventen auf dem Arbeitsmarkt.

3. Eintauchen in neue Kulturen

Wenn Sie Ihren Master im Ausland machen, haben Sie die Möglichkeit, eine neue Kultur und einen neuen Lebensstil kennenzulernen. Es ist normal, einen Kulturschock zu erleben, wenn man im Ausland studiert. Wenn Sie Ihre Wahrnehmung herausfordern und Ihre Komfortzone verlassen, haben Sie die Möglichkeit, neue Lebensstile zu entdecken und sich mit Menschen mit unterschiedlichem Hintergrund anzufreunden.

Über 17 % der angehenden Masterstudierenden, die wir auf educations.com befragt haben, sehen ein Auslandsstudium als Abenteuer. Ein Masterstudium im Ausland eröffnet Ihnen mehr Möglichkeiten und inspiriert Sie zu neuen Leidenschaften. Wenn Sie während Ihres Bachelor-Studiums ein spezielles Interesse entwickelt haben, haben Sie möglicherweise erwogen, es durch ein weiterführendes Studium weiterzuverfolgen. Ein Auslandsstudium kann Sie jedoch in Fächer einführen, mit denen Sie möglicherweise nicht in Kontakt gekommen sind, wenn es an Ihrer Gastuniversität nicht angeboten wird.

Nationale Literatur, Politik, Sprachen und Geschichtsprogramme variieren oft stark je nach geografischer Region. Erkunden Sie also das politische System Deutschlands, die Literatur Japans oder die Kunstgeschichte Italiens. Wenn Sie Interesse an einem bestimmten Thema haben, machen Sie es zu einer Leidenschaft, indem Sie es aus erster Hand studieren. Unterschiedliche Kulturen werden unterschiedliche soziale Umgebungen und Lebensstile kultivieren. Während Ihres Masterstudiums im Ausland haben Sie ausreichend Zeit, in Ihr Gastland einzutauchen, Neues zu erleben und sich persönlich weiterzuentwickeln.

4. Probieren Sie etwas Neues aus und steigern Sie Ihr Selbstvertrauen

Haben Sie Ihren Bachelor in Ihrem Heimatland gemacht? Vielleicht ist es für Sie an der Zeit, den nächsten Schritt zu gehen und ein Masterstudium im Ausland anzustreben.

Grenzen Sie sich nicht ein! Am Anfang hast du vielleicht Angst davor, alleine in einem fremden Land zu leben, aber beweise dir selbst, dass du stark bist und du dich vor nichts fürchten musst.

Mit einem Masterstudium im Ausland haben Sie die Möglichkeit, Ihren Horizont zu erweitern. Sie lernen, mit vielen internationalen Studenten aus verschiedenen Ländern und mit unterschiedlichem Hintergrund Kontakte zu knüpfen und langjährige Freundschaften und berufliche Kontakte zu knüpfen. Sie werden auch lernen, besser über kulturelle und sprachliche Barrieren hinweg zu kommunizieren. Ein Masterstudium im Ausland stärkt Ihr Selbstvertrauen, weil Sie nicht nur Ihre Ängste überwinden, sondern sich auch viel Wissen und Erfahrung aneignen.

Ein Studium im Ausland für Ihren Abschluss bietet lebenslange Vorteile. Sie werden viel Spaß haben und mit vielen unvergesslichen Erinnerungen nach Hause zurückkehren. Wenn Sie nach einer Möglichkeit suchen, ins Ausland zu wechseln, kann auch ein Master im Ausland die perfekte Gelegenheit sein.

Keystone Team

Autor