We have scheduled maintenance on our sites on the 21st of May from 4PM to 8PM CET. During this maintenance window, some functions on this site may become temporarily unavailable

Keystone logo

Tolle schwedische Start-Ups, bei denen wir gerne nach dem Abschluss arbeiten würden

21. Feb. 2019
study in sweden

Schweden hat einen hervorragenden Ruf für Innovation. Das Land ist die Nummer eins im Innovationsindex der Europäischen Kommission und der Geburtsort weltberühmter Unternehmen wie IKEA, Spotify, H&M und Volvo. Jeden Tag tauchen neue Unternehmen auf. Tatsächlich bringt Stockholms pulsierende Start-up-Szene mehr „Einhorn“-Start-ups hervor als jede andere europäische Stadt.

Für internationale Studierende, die in Schweden studieren, ist dies eine einmalige Gelegenheit. Warum starten Sie nach Ihrem Abschluss nicht Ihre Karriere bei einem dieser schwedischen Start-ups?

Haben Sie Angst, den Job nicht zu bekommen, weil Sie kein Schwedisch sprechen? Keine Sorge, Schweden können gut Englisch. Wie gesagt, WIRKLICH gut. Jahr für Jahr führt das Land die Rangliste für Englischkenntnisse unter Nicht-Muttersprachlern an. Es steht also nichts zwischen Ihnen und dieser Karriere bei einem Start-up und einigen der am schnellsten wachsenden schwedischen Unternehmen im Jahr 2021!

Foto: Simon Paulin/imagebank.sweden.se

Von der Lebensmittelwissenschaft bis zur Biotechnologie sind schwedische Technologieunternehmen in den letzten Jahrzehnten exponentiell gewachsen. Wenn Sie sich für Technologie und Innovation begeistern, könnten Sie bei schwedischen Start-ups arbeiten wie:

Cellink

Dieses Start-up hat die Zukunft der Medizin verändert. Cellink ist eines der ersten Unternehmen weltweit, das 3D-Drucker und Biotinte erfolgreich zum Drucken von menschlicher Haut, Ohren und sogar Organgewebe einsetzt. Das Unternehmen druckt auch Tumormodelle, um neue Krebstherapien zu entwickeln. Heute arbeitet Cellink mit über 450 Labors auf der ganzen Welt zusammen und wird zu einem der führenden schwedischen Technologieunternehmen der Welt!

Voi

Zu spät zum Unterricht? Schnappen Sie sich einfach einen der Elektro-Tretroller von Voi, um pünktlich anzukommen! Voi bietet umweltfreundliche Tretroller an, die von seinen Benutzern überall abgeholt und abgestellt werden können. Wenn Sie nach schwedischen Start-ups suchen, die global agieren, sind Sie hier genau richtig! Voi hat sich im letzten Jahr über die Straßen Schwedens hinaus in ausgewählte Städte in neun anderen europäischen Ländern ausgebreitet.

Furhat Robotik

Es sieht aus wie ein Mensch, lächelt wie ein Mensch und spricht wie ein Mensch, also muss es ein Roboter sein? Wenn Sie nach schwedischen Technologieunternehmen mit futuristischen Ambitionen suchen, ist dieses Start-up genau das Richtige für Sie! Furhat Robotics hat einen sozialen Roboter mit menschenähnlichen Ausdrücken und Emotionen entwickelt. Die coolen Roboterköpfe des Start-ups können zuhören, sprechen und Emotionen auf eine Weise ausdrücken, die Unternehmen und Organisationen hilft. Lust, einen zu treffen? Fahren Sie zum Flughafen Frankfurt, wo Furhat der ansässige Verkehrsassistent des Flughafens ist.

Foto: Simon Paulin/imagebank.sweden.se

Mehr auf Mode und Design? Warum beginnen Sie nicht Ihre Karriere bei einem dieser schwedischen Unternehmen:

Sellpy

Gerade hat Marie Kondo Ihren Kleiderschrank ausgeräumt, aber Sie haben Angst vor der Aufgabe, die Hosen zu verkaufen, die nicht mehr passen? Hier kommt Sellpy ins Spiel. Das Start-up schickt dir eine seiner funky Blue Bags, und wenn du sie auffüllst und zurück schickst, verkaufen sie deine Second-Hand-Kleidung für dich. Gemeinsam teilen Sie den Gewinn. Sellpy wird von großen schwedischen Unternehmen wie H&M unterstützt und hilft mehr Menschen, die Kleidung zu verkaufen, die sie nicht mehr verwenden.

Klädoteket

Vielleicht möchten Sie etwas Neues ausprobieren. Vielleicht möchten Sie modischer werden. Vielleicht interessiert Sie das Klima. So oder so, wenn Sie auf der Suche nach nachhaltigen schwedischen Start-ups in der Modebranche sind, ist Klädoteket genau das Richtige für Sie. Das Start-up bietet eine „Bibliothek“ mit Klamotten, die man bis zu einem Monat mieten und dann wieder zurückgeben kann, um ein neues Outfit auszuprobieren. Und wenn es zwischen Ihnen und Ihrem gemieteten Outfit Liebe auf den ersten Blick ist, können Sie es für immer kaufen.

Hövding

Das Tragen eines Fahrradhelms ist für niemanden eine Lieblingsbeschäftigung. Da ist das Schwitzen, die zerzausten Haare, das Herumschleppen... Wie also bleibst du sicher auf deinem Fahrrad? Treten Sie ein, das Hövding! Der Hövding wurde von einem in Malmö ansässigen Start-up entwickelt und ist ein Airbag-Helm. Es sieht aus wie ein normales Halsband, aber wenn eine ungewöhnliche Bewegung erkannt wird, entfaltet sich der Airbag um Ihren Kopf. Bonuspunkte für die Sicherheitszertifizierung durch die Europäische Union!

Foto: Miriam Preis/imagebank.sweden.se

Oder schließen Sie sich einem der vielen schwedischen Unternehmen an, die Nachhaltigkeit fördern und den Klimawandel bekämpfen:

Grönska

„Nachhaltiges Essen für die Menschen“ ist das Motto von Grönska. Das Startup bietet den Einwohnern Stockholms mittels Vertical Farming Gemüse und Kräuter aus lokalem Anbau an. LED-Beleuchtung und ein spezielles Bewässerungssystem ermöglichen es Grönska, auf Pestizide zu verzichten und den begrenzten städtischen Raum optimal zu nutzen. Heute hilft das Unternehmen sogar Lebensmittelgeschäften, ihre eigenen Produkte vor Ort anzubauen.

Karma

Jedes Jahr wird ein Drittel aller weltweit produzierten Lebensmittel weggeworfen. Karma bekämpft diese Verschwendung, indem es Restaurants und Lebensmittelgeschäften eine Online-Plattform bietet, um ihre Essensreste zu verkaufen. Als Kunde können Sie dann von Zimtschnecken bis hin zu veganen Salaten alles zum reduzierten Preis abholen! Für diejenigen, die nach schwedischen Start-ups suchen, die in Europa expandieren, ist Karma in großen schwedischen Städten verfügbar und wurde kürzlich auch nach London und Paris erweitert.

Mimbly

In Schweden sind gemeinschaftliche Waschküchen eine große Sache. Jetzt hat das Start-up Mimbly aus Göteborg einen speziellen Filter für Sie entwickelt, um die Umwelt beim Wäschewaschen zu schonen. Nach jedem Waschgang filtert Mimbly das Restwasser. Wenn Sie Ihre schmutzigen Socken das nächste Mal waschen, wird das gefilterte Wasser wiederverwendet, was sowohl Wasser als auch Energie spart. Darüber hinaus verhindert Mimbly, dass Mikroplastik in den Abfluss gespült wird und rettet so auch unsere Ozeane.

Sie sind immer noch nicht davon überzeugt, dass Sie nach Ihrem Studium Ihre globale Karriere bei einem dieser schwedischen Unternehmen starten sollten?

Bedenken Sie, dass Sie als Nicht-EU-Student/in nach dem Studium eine Verlängerung der Aufenthaltserlaubnis für bis zu ein Jahr zur Arbeitssuche beantragen können. Sobald Sie einen Arbeitsplatz gefunden haben, können Sie eine Arbeitserlaubnis beantragen.

Willkommen in Schweden – dem Studienziel, das Ihre globale Karriere ankurbelt.


Über den Autor:

Studieren in Schweden ist die offizielle Informationsquelle für die Hochschulbildung in Schweden. Interessiert an einem Master- oder Bachelorstudium im Ausland? Schweden bietet mehr als 1.000 Studiengänge an, die vollständig auf Englisch unterrichtet werden. Besuchen Sie ihre Website, um herauszufinden, wie Sie in Schweden studieren können. Studieren in Schweden wird vom Schwedischen Institut betrieben, einer öffentlichen Einrichtung, die mit der Förderung Schwedens im Ausland beauftragt ist.

Study in Sweden logo


Header-Bild: Simon Paulin/imagebank.sweden.se